Chronik

2017
aufsteigend sortieren
01.07.2017 Berlin-Charlottenburg

Drei Männer im Alter von 37 bis 44 Jahren werden gegen 0.20 Uhr auf dem Mierendorffplatz aus einer Gruppe heraus mit „Sieg Heil“-Rufen beleidigt. Ein 37-jähriger Mann wird mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ein Mann, der ihm helfen will, wird geschlagen und ein dritter Mann wird vor die Brust gestoßen. Alle drei Männer werden verletzt.

Polizei Berlin, 1.07.2017

01.07.2017 Berlin-Marzahn

Gegen 23.00 Uhr wird eine 36-jährige Frau in der Max-Hermann-Straße von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt. Der Täter versucht die 36-Jährige mit einem Gehstock zu schlagen. Erst als ein Zeuge eingreift, entfernt sich der Mann unerkannt.

Polizei Berlin, 2.07.2017

28.06.2017 Berlin-Friedrichshain

Gegen 1.00 Uhr wird einem 44-jährigen Mann in der Revaler Straße durch einen 48-jährigen Taxifahrer aus LGBTIQ-feindlicher Motivation die Mitfahrt verweigert. Der 44-Jährige wird an den Haaren gezogen und gewürgt.

Polizei Berlin, 28.06.2017
Tagesspiegel, 28.06.2017
rbb-online.de, 28.06.2017
berlinonline.de, 28.06.2017

28.06.2017 Berlin-Charlottenburg U-Bahnlinie 7

Ein 54-jähriger Mann wird gegen 10.00 Uhr in der U-Bahn Linie 7 aus einer Gruppe von drei Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes heraus rassistisch beleidigt und fälschlich einer Straftat verdächtigt. Am Bahnhof Mierendorffplatz wird dem 54-Jährige unter die Arme gegriffen und er wird aus dem U-Bahnhof geschafft. Er erstattet Anzeige.

Register Charlottenburg-Wilmersdorf

25.06.2017 Berlin-Mitte

Eine 28-jährige und eine 30-jährige Frau, die auf einer Bank am Reichstagsufer Ecke Neustädtische Kirchstraße sitzen, werden gegen 17.00 Uhr von einem 30-jährigen Mann LGBTIQ-feindlich beleidigt. Die 30-Jährige wird ins Gesicht geschlagen und verletzt. Der 28-Jährigen wird eine Flasche gegen den Kopf geworfen und sie wird gewürgt bis sie das Bewusstsein verliert. Zeug_innen greifen ein.

Polizei Berlin, 26.06.2017
Tagesspiegel, 26.06.2017
Berliner Morgenpost, 26.06.2017
Neues Deutschland, 27.06.2017

20.06.2017 Berlin-Lichtenberg

Gegen Mittag wirft ein unbekannter Mann, der mit einem Fahrrad unterwegs ist, eine Bierflasche auf die Unterkunft für Geflüchtete in der Magdalenenstraße.

Register Lichtenberg

17.06.2017 Berlin-Friedrichshain

Gegen 16.45 Uhr wird eine Frau vor dem Ostbahnhof von drei Männern aus antimuslimischer Motivation beleidigt. Ihr Begleiter wird mit einer leeren Flasche bedroht und gestoßen. Als ein Zeuge sich einmischt, entfernen sich die drei Angreifer unerkannt.

Register Friedrichshain-Kreuzberg

16.06.2017 Berlin-Marzahn

An der Unterkunft für Geflüchtete in der Rudolf-Leonard-Straße werden fünf Fenster durch Unbekannte beschädigt.

Register Marzahn-Hellersdorf

15.06.2017 Berlin-Treptow

Gegen 18.45 Uhr wird eine Frau von fünf Männern aus antimuslimischer Motivation am S-Bahnhof Treptower Park aus der S-Bahn gedrängt.

Register Treptow-Köpenick

10.06.2017 Berlin-Kreuzberg U-Bahnhof Mehringdamm

Ein 20-jähriger Mann wird in der Nacht zu Samstag von einem 18-jährigen Mann auf dem U-Bahnhof Mehringdamm aus einer Gruppe heraus LGBTIQ-feindlich beleidigt und bespuckt.

Polizei Berlin, 10.06.2017
Tagesspiegel, 10.06.2017

Seiten