Chronik

2016
aufsteigend sortieren
16.10.2016 Berlin-Marzahn

Gegen 17.20 Uhr wird eine unbekannte Frau auf der Marzahner Promenade von einem 45-jährigen Mann rassistisch beleidigt. Drei 16-, 17- und 31-jährige Männer, die der Frau helfen wollen, werden von dem Täter geschlagen.

Polizei Berlin, 27.02.2017

16.10.2016 Berlin-Hellersdorf

Zwei Besucher des von Geflüchteten für Geflüchtete betriebenen Ladenlokals „LaLoKa“ werden durch Neonazis bedroht und mit einer Bierflasche beworfen.

Register Marzahn-Hellersdorf
Polis*

14.10.2016 Berlin-Wedding

Gegen 06.00 Uhr wird ein 32-jähriger Mann von einem 28-jährigen Mann in der Müllerstraße rassistisch beleidigt und gestoßen.

Polizei Berlin, 27.02.2017

14.10.2016 Berlin-Marzahn S-Bahnhof Poelchaustraße

Vier Jugendliche werden von drei Kontrolleur_innen auf dem S-Bahnhof Poelchaustraße aufgehalten, nachdem sie zuvor in der S7 kontrolliert wurden. Zwei Jugendliche werden von einem Kontrolleur rassistisch beleidigt und bedroht. Ein Jugendlicher wird an seiner Kleidung gezogen und gestoßen. Ein Zeuge greift ein und wird bedroht. Als die Polizei eintrifft, wird eine Anzeige erstattet.

Register Marzahn-Hellersdorf
Antirassistisches Register ASH

13.10.2016 Berlin-Pankow

Eine 26-jährige Frau wird in der Nacht auf dem S-Bahnhof Buch von einem unbekannten Mann aus rassistischer Motivation geschlagen und an die Wand gedrückt. Als Zeugen eingreifen, flüchtet der Unbekannte.

Polizei Berlin, 14.10.2016

12.10.2016 Berlin-Kreuzberg

Kurz nach Mitternacht wird ein 31-jähriger Fahrradfahrer in der Wiener Straße aus einem neben ihm fahrenden Transporter heraus rassistisch beleidigt und bespuckt. In der Skalitzer Straße wird der 31-Jährige durch die Insassen des Transporters, einem 19-Jährigen und zwei 20-Jährigen geschlagen, am Boden liegend getreten und verletzt.

Polizei Berlin, 12.10.2016
Berliner Zeitung, 12.10.2016
Tagesspiegel, 12.10.2016

12.10.2016 Berlin-Friedrichshain

Ein 27-jähriger Fahrradfahrer wird gegen 23.00 Uhr in der Sonntagstraße von einem 26-jährigen Mann, der später den sogenannten Hitlergruß zeigt, vom Fahrrad gerissen und verletzt.

Polizei Berlin, 13.10.2016
berlinonline.de, 13.10.2016

11.10.2016 Berlin-Neukölln

Am frühen Abend wird eine Frau aus transphober Motivation von fünf Personen in der Pannierstraße angegriffen. Die Angegriffene holt sich Unterstützung aus einer nahe gelegenen Bar.

Register Neukölln

08.10.2016 Berlin-Steglitz

Eine Frau wird um 15.00 Uhr auf der Schloßstraße von einem unbekannten Mann aus rassistischer Motivation in den Bauch geschlagen. Dem Motiv liegt eine rassistische Kampagne in den sozialen Medien zugrunde.

twitter.com, 8.10.2016

07.10.2016 Berlin-Neukölln

Gegen 14.40 Uhr wird ein 27-jähriger Mann auf der Sonnenallee aus einer Gruppe heraus rassistisch beleidigt, geschlagen, getreten und verletzt. Ein 23-jähriger Mann greift ein.

Polizei Berlin, 17.10.2016

Seiten