Chronik 2007

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2007

Chronik 2007 als PDF hier herunterladen.

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Oranienstraße 159 | 10969 Berlin Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2007
aufsteigend sortieren
23.11.2007 Berlin-Pankow

Eine Frau wird von einem unbekannten Mann an der Ecke Uhlandstraße Heinrich-Böll-Straße mit den Worten "Schon wieder so'n Ausländerpack gestoßen. Sie fällt auf ihren Arm und erleidet Prellungen.

Bezirksamt Pankow von Berlin Drucksache V-0086/02

20.11.2007 Berlin-Neukölln

Gegen 21 Uhr werden ein 17- und ein 22-jähriger Rumäne in der Schönstedtstraße von einem Unbekannten rassistisch beleidigt und mit einem Messer bedroht. Der Jüngere wird von einer Bierflasche im Rücken getroffen, die der von dem Äußeren nach der rechten Szene zugehörige Mann nach ihm geworfen hat.

Pressemeldung der Polizei, 21.11.2007
BerlinOnline, 21.11.2007

14.11.2007 Berlin-Neukölln

An der Groß-Ziethener Chaussee wird ein Szene-Aussteiger von zwei "brutalen Glatzen" mit einem Teleskop-Schlagstock verprügelt, so dass er Verletzungen am Kopf davon trägt. Die Polizei kann die beiden Nazis festnehmen. Einer der Nazis trägt Flugblätter mit dem Text "Jäger kommen und gehen" und einem Foto des Direktionsleiters Knape mit sich.

Berliner Kurier, 15.11.2007

04.11.2007 Berlin-Prenzlauer Berg

Ein Mann wird in einem Kiosk in der Danziger Straße von zwei 32-Jährigen aus Pankow beschimpft, mit einem Elektroschocker bedroht und mit Flaschen beworfen. Sie rufen auch rechtsradikale Parolen und zeigen den "Hitlergruß". Der 36-Jährige kann sich in den Lagerraum retten, während die beiden in seinem Laden randalieren. Sie flüchten mit Zigaretten und Getränken. Die Polizei nimmt die Täter in der Umgebung fest.

Pressemeldung der Polizei, 05.11.2007
Tagesspiegel, 05.11.2007
Berliner Morgenpost, 06.11.2007
Antifaschistische Initiative weinrotes Prenzl' Berg (AIWP)
ReachOut

03.11.2007 Berlin-Hellersdorf

Eine Angolanerin und ihr Begleiter werden am Abend in Hellersdorf aus der Bahn geworfen.

Antifa Marzahn/Hellersdorf

27.10.2007 Berlin-Lichtenberg

Um 3 Uhr morgens wird ein Jugendlicher in der Türrschmidtstraße von zwei Neonazis grundlos vom Fahrrad zu Boden gestoßen, getreten und mit einer Metallstange geschlagen. Ein Anwohner alarmiert die Polizei, die die Täter festnimmt.

ReachOut

27.10.2007 Berlin-Friedrichshain

Vor dem Jeton werden vier linke Jugendliche grundlos von Besuchern der Großraumdisko mit Bier übergossen und zu Boden gestoßen.

Antifa Friedrichshain

20.10.2007 Berlin-Spandau

Gegen 1 Uhr 55 werden in der Seegefelder Straße ein dunkelhäutiger US-Amerikaner und seine Freundin von vier Männern zwischen 16 und 19 Jahren attackiert. Als die Beiden versuchen zu fliehen, werfen die Täter mit einer Flasche, die das Paar aber verfehlt. Anschließend wird der 34-Jährige von einem 17-Jährigen mit "Nigger" beschimpft, zu Boden geschlagen und die Täter treten auf ihn ein, wodurch er leichte Verletzungen erleidet. Die Polizei kann die Täter festnehmen.

Pressemeldung der Polizei, 21.10.2007
Tagesspiegel, 21.10.2007, 22.10.2007, 23.10.2007
taz, 22.10.2007, 23.10.2007
Neues Deutschland, 22.10.2007
Berliner Zeitung, 22.10.2007
Berliner Morgenpost, 22.10.2007
Berliner Kurier, 22.10.2007
Frankfurter Rundschau, 22.10.2007
BZ, 23.10.2007
North East Antifascists (NEA)

13.10.2007 Berlin-Lichtenberg

Zwei polnisch sprechende Männer werden von zwei Männern, die aus einer Kneipe am Bahnhof Lichtenberg kommen mit Hitlergruß gegrüßt und bedroht. Die bedrohten Männer können sich rechtzeitig entfernen.

Antifa Hohenschönhausen

13.10.2007 Berlin-Pankow

Am Samstagmorgen werden zwei dem Aussehen nach der linken Szene zugehörige Pärchen auf der Pankebrücke an der Walter-Friedrich-Straße in Buch aus einer Gruppe von sechs bis sieben Personen heraus angepöbelt und als "Zecken" beschimpft. Anschließend werden die 18 und 19 Jahre alten Männer zu Boden geschlagen. Die Täter treten auf sie ein und rauben einem der Geschädigten das Handy.

Pressemeldung der Polizei, 15.10.2007
Tagesspiegel, 16.10.2007
taz, 16.10.2007
North East Antifascists (NEA)
Antifa Pankow

Seiten