Chronik

2010
aufsteigend sortieren
12.09.2010 Berlin-Mitte

Vor einem Fast-Food-Restaurant in der Friedrichstraße wird gegen 7 Uhr ein 22-jähriger Mann aus einer Gruppe heraus rassistisch beleidigt und von zwei Männern geschlagen. Als er auf dem Boden liegt, wird er von einem dritten Mann getreten. Die Täter entkommen unerkannt. Der 22-Jährige muss im Krankenhaus behandelt werden.

Polizei Berlin, 12.09.2010
Tagesspiegel, 12.09.2010
Berliner Zeitung, 13.09.2010
ReachOut

09.09.2010 Berlin-Mitte

Zwei 45-jährige Gäste werden in einem Szene-Lokal in der Rathausstraße von drei unbekannten Tätern homophob beleidigt, geschlagen und gegen den Kopf getreten und dabei verletzt. Die Täter entkommen unerkannt.

Polizei Berlin, 14.10.2010

05.09.2010 Berlin-Lichtenberg S-Bahn

Gegen 0.11 Uhr wird eine Gruppe von Männern, von denen sich zwei küssen, in der S-Bahn in der Nähe des S-Bahnhofs Nöldnerplatz von zwei unbekannten Männern auf russisch aggressiv beschimpft und mit einer Flasche beworfen.

Kleine Anfrage 17/10198

28.08.2010 Berlin-Weißensee

Um 13.30 Uhr werden drei Antifas auf der Berliner Allee von 10-15 Neonazis, aus einer Spontandemo der "Freien Nationalisten Berlin Mitte" heraus, angegriffen. Die Polizei greift ein.

Linksjugend ['solid] Pankow

27.08.2010 Berlin-Weißensee

Drei Personen, die Flyer für die "Kein Kiez für Nazis"-Kundgebung verteilen, werden von einer zehnköpfigen Gruppe, u.a. mit Teleskopschlagstöcken, bedroht.

Linksjugend ['solid] Pankow

19.08.2010 Berlin-Lichtenberg

Gegen 17.30 Uhr wird eine 43-jährige Frau von einer 36-jährigen Frau rassistisch beleidigt, als sie mit dem Auto in die Herzbergstraße einbiegt. Die 36-Jährige tritt gegen das Auto, zerrt die Fahrerin aus dem Wagen und entreißt ihr das Handy, mit dem diese die Polizei anrufen will. Die 43-jährige Frau muss im Krankenhaus behandelt werden.

Polizei Berlin, 20.08.2010
Taz, 21.08.2010
ND, 21.08.2010
Antifa Hohenschönhausen
ReachOut

15.08.2010 Berlin-Schöneberg

Gegen 6.15 Uhr wird an der Urania ein unbekannter "Transvestit" von einem Mann ins Gesicht geschlagen und ihm wird eine Flasche hinterher geworfen.

Kleine Anfrage 17/10198

15.08.2010 Berlin-Marzahn

Kopftuchtragende Frauen eines Kurses der Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg werden bei einer Exkursion zu den "Gärten der Welt" von Passant_innen heftig angerempelt.

Polis - Bezirkliche Koordinationsstelle Marzahn-Hellersdorf

08.08.2010 Berlin-Lichtenberg

Auf dem Gehweg der Frankfurter Allee in Höhe der Atzpodienstraße wird ein 45-jähriger Mann, der in Begleitung seiner Familie ist, gegen 19.15 Uhr von einem 35-jährigen Mann rassistisch beleidigt. Nachdem der 45-Jährige den Angreifer auffordert, die Beleidigungen zu unterlassen, kommt es zu einer Rangelei. Die Polizei nimmt den Angreifer fest.

Berliner Morgenpost, 9.08.2010
Berliner Zeitung, 10.08.2010
Antifa Hohenschönhausen

08.08.2010 Berlin-Mitte U-Bahnhof Alexanderplatz

Ein 24-jähriger Mann wird gegen 2.35 Uhr auf dem U-Bahnhof Alexanderplatz von einer 18-jährigen Frau als "dreckiger Punk" beleidigt und ins Gesicht geschlagen. Der 24-Jährige hatte die Frau kritisiert, als diese "Sieg Heil" gerufen hatte.

Polizei Berlin, 24.09.2010

Seiten