Chronik 2010

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2010

Chronik 2010 als PDF hier herunterladen.

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Oranienstraße 159 | 10969 Berlin Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2010
aufsteigend sortieren
07.08.2010 Berlin-Hohenschönhausen S-Bahnhof Hohenschönhausen

Ein 26-jähriger wird aus einer Gruppe heraus, in der jemand den sogenannten Hitlergruß zeigt, von einem unbekannten Mann als "Scheisszecke" beleidigt und ihm wird wiederholt ins Gesicht getreten.

Polizei Berlin, 24.09.2010

04.08.2010 Berlin-Wedding

Ein 27-jähriger Mann und eine 26-jährige Frau in einem Auto werden um 16.10 Uhr auf der Osloer Straße von einem 53-jährigen Autofahrer rassistisch beleidigt. Der 27-Jährige wird am Bein verletzt, als er aussteigen will und der Angreifer ihn daran hindert.

Polizei Berlin, 24.09.2010
ReachOut

01.08.2010 Berlin-Neukölln U-Bahnhof Hermannplatz

Ein 41-jähriger Mann aus Ägypten wird gegen 17.00 Uhr auf dem U-Bahnsteig Hermannplatz unvermittelt von einem Unbekannten mit einem Schlagstock angegriffen, rassistisch beleidigt und mit einem Messer bedroht. Beim Abwehren der Schläge wird er am Arm verletzt.

Polizei Berlin, 2.08.2010
Berliner Morgenpost, 2.08.2010
Tagesspiegel, 2.08.2010
Die Welt, 2.08.2010
Berliner Zeitung, 3.08.2010

31.07.2010 Berlin-Friedrichshain

Am frühen Abend wird ein Mann mit dunkler Hautfarbe auf dem Boxhagener Platz von mehreren alkoholisierten Personen rassistisch beleidigt. Als der Mann die Personen zur Rede stellt, kommt es zu einer Auseinandersetzung mit Faustschlägen, bei der keiner der zahlreichen Zeug_innen eingreift.

Antifa Friedrichshain

28.07.2010 Berlin-Reinickendorf

Gegen 1.05 Uhr wird vor der Tür einer 37-jährigen Frau von Unbekannten Feuer gelegt und sie wird in einem anonymen Schreiben rassistisch beleidigt.

Polizei Berlin, 6.08.2010

25.07.2010 Berlin-Mitte

In der Karl-Liebknecht-Straße wird gegen 5.30 Uhr ein Mann von einer Gruppe von ca. 8-10 Leuten, unter ihnen eine Frau, rassistisch beleidigt, mit einem Gürtel bedroht, und mit Fäusten ins Gesicht geschlagen und verletzt. Er erstattet Anzeige.

ReachOut

15.07.2010 Berlin-Kreuzberg

Gegen 15.40 Uhr wird eine 31-jährige Frau, die in einem Rollstuhl vor dem Krankenhaus in der Dieffenbachstraße sitzt, von zwei unbekannten Frauen und deren Kindern rassistisch und antisemitisch beleidigt. Die beiden Frauen werfen einen Stein nach ihr, der sie nicht trifft.

Polizei Berlin, 6.08.2010

13.07.2010 Berlin-Wedding

Vor einem Supermarkt in der Residenzstraße wird gegen 20 Uhr ein 44-jähriger Mann von unbekannten Männern rassistisch beleidigt, beraubt und ins Gesicht geschlagen. Der 44-Jährige wird verletzt.

Polizei Berlin, 14.07.2010
Berliner Zeitung, 14.07.2010
B.Z., 14.07.2010

10.07.2010 Berlin-Mitte

Ein dunkelhäutiger Mann aus New York will gegen 2.00 Uhr auf dem Alexanderplatz einen Streit zwischen zwei Frauen aus seiner begleitenden Gruppe und einem Mann, der sie rassistisch beleidigt hat, schlichten. Er wird von dem Angreifer geschlagen und verletzt. Er erstattet Anzeige.

ReachOut

09.07.2010 Berlin-Mitte

Mehrere Personen werden gegen 23.40 Uhr von zwei unbekannten Personen im Großen Tiergarten homosphob beleidigt und mit Reizgas besprüht.

Kleine Anfrage 17/10198

Seiten