Chronik

2010
aufsteigend sortieren
24.06.2010 Berlin-Treptow

Gegen 11.00 Uhr werden eine Frau vietnamesischer Herkunft und ein 41-jähriger Mann in der Schützenstraße in Altglienicke von einem 31-jährigen Mann rassistisch beleidigt. Nachdem der Täter der Frau auf den Kopf geschlagen hat, versucht der 41-Jährige ihn wegzuziehen und wird dabei von ihm gebissen.

Polizei Berlin, 16.12.2010

23.06.2010 Berlin-Weißensee

Ein Mann wird wenige Meter, nachdem er das Kultur- und Bildungszentrum Raoul Wallenberg (KubiZ) verlassen hat gegen 0.00 Uhr, von einer männlichen Person aggressiv angehalten und gefragt, ob er aus dem Zentrum käme. Noch bevor er antworten kann, wird er mit großer Wucht ins Gesicht geschlagen. Er fällt ohnmächtig zu Boden. Als er wieder bewusst ist, liegt er auf der Straße und wird weiter von der Person bedroht. Diese fragt, ob er eine der "linken Zecken" sei, droht ihm, ihn umzubringen, und warnt ihn davor, zur Polizei zu gehen. Der Mann erstattet Anzeige.

ReachOut

22.06.2010 Berlin-Schöneberg

Gegen 4:45 Uhr wird ein Mann in der Motzstraße von drei Personen homophob beleidigt, verfolgt und mit Steinen beworfen.

Kleine Anfrage 17/10198

22.06.2010 Berlin-Wedding

In der U-Bahnlinie 8 wird ein 31-jähriger Mann von zwei Männern rassistisch beleidigt. Als er gegen 20.15 Uhr am U-Bahnhof Osloer Straße die U-Bahn verlassen will und dabei mit den 42- und 43-Jährigen in engeren Kontakt kommt, wird er von ihnen geschlagen. Der 31-Jährige zerschlägt daraufhin eine Flasche und verfolgt die Täter. Alarmierte Polizisten nehmen die beiden Angreifer fest.

Polizei Berlin, 23.06.2010
Berliner Zeitung, 24.06.2010

18.06.2010 Berlin-Schöneberg

Gegen 00.35 Uhr wird laut Aussage eines Zeugen ein unbekannter Mann in der Bülowstraße von einem Mann homophob beleidigt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Kleine Anfrage 17/10198

18.06.2010 Berlin-Hellersdorf

Ein Autofahrer und zwei Passant_innen werden gegen 15.30 Uhr auf dem Naumburger Ring von einem 21-jährigen Mann attackiert. Er schreit extrem rechte Parolen, als die Polizei ihn festnehmen will.

Polizei Berlin, 19.06.2010
Tagesspiegel, 20.06.2010
Antifa Marzahn-Hellersdorf

17.06.2010 Berlin-Kreuzberg

Gegen 3.40 Uhr wird ein Mann auf dem Fußgängerüberweg Yorckstraße Ecke Mehringdamm von einer entgegenkommenden Frau homophob beleidigt. Sie schlägt ihm sein Essen aus der Hand und tritt ihm mehrfach gegen die Beine, so dass er zu Boden fällt. Sie flüchtet mit seinem Handy in ein Taxi.

Polizei Berlin, 17.06.2010
berlinonline, 17.06.2010

17.06.2010 Berlin-Friedrichshain

Einen Tag vor dem Fußball-WM-Spiel Deutschland/Serbien wird ein Jugendlicher, der sich für Serbien ausspricht, beim Public Viewing an der Revaler Straße von Deutschland-Fans angegriffen.

Antifa Friedrichshain

13.06.2010 Berlin-Schöneberg

Ein Mann wird gegen 4.00 Uhr nach dem Besuch des schwul-lesbischen Stadtfestes aus einer Gruppe von drei Männern heraus in der Martin-Luther-Straße von einem Mann angesprungen und gegen die Brust getreten, so dass er stürzt.

Kleine Anfrage 17/10198

13.06.2010 Berlin-Charlottenburg U-Bahnhof Zoologischer Garten

Gegen 22.00 Uhr wird ein Mann auf einem Bahnsteig des U-Bahnhofs Zoologischer Garten von zwei Jugendlichen homophob beleidigt. Ein Zeuge mischt sich ein und wird geschlagen.

Kleine Anfrage 17/10198

Seiten