Chronik 2011

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2011

Chronik 2011 als PDF hier herunterladen.

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Oranienstraße 159 | 10969 Berlin Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2011
aufsteigend sortieren
27.12.2011 Berlin-Friedrichshain

Ein 20-jähriger und ein 29-jähriger Mann werden an der Kreuzung Rigaer Ecke Samariterstraße gegen 3.15 Uhr von fünf Männern und zwei Frauen, die nach ihrem Aussehen der extrem rechten Szene zuzuordnen sind, angegriffen. Der 20-Jährige wird verletzt. Die Täter entkommen unerkannt.

Polizei Berlin, 27.12.2011
Berliner Zeitung, 27.12.2011
Berliner Morgenpost, 27.12.2011

22.12.2011 Berlin-Lichtenberg

Ein 30-jähriger Angestellter in einem Imbiss in der Weitlingstraße wird gegen 0.45 Uhr von einem 30-jährigen Kunden rassistisch beleidigt. Nachdem der Angestellte den Kunden aufgefordert hat, den Imbiss zu verlassen, kommt zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der der Angestellte verletzt wird.

Polizei Berlin, 22.12.2011
B.Z., 22.12.2011

18.12.2011 Berlin-Friedrichshain

Ein lesbisches Paar wird in seinem Wohnhaus in der Scharnweberstraße massiv homophob bedroht. Auf ihrer Fußmatte wird eine Nachricht hinterlassen, in der Homosexuellen mit dem Verbrennungstod in dem KZ Oranienburg gedroht wird.

Siegessäule, 16.01.2011
Amadeu-Antonio-Stiftung

17.12.2011 Berlin-Wedding U-Bahnhof Osloer Straße

Gegen 3.30 Uhr wird ein 59-jähriger Mann auf dem U-Bahnhof Osloer Straße von einem 24-jährigen Mann mit einer vollen Bierflasche auf den Kopf geschlagen und verletzt. Der 59-Jährige hat in der U-Bahnlinie 9 eingegriffen, als der 24-Jährige, der in Begleitung von zwei Männern ist, sich rassistisch gegenüber anderen Fahrgästen geäußert hat. Zeug_innen halten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Polizei Berlin, 17.12.2011
Berliner Morgenpost, 17.12.2011
Tagesspiegel, 17.12.2011
B.Z., 17.12.2011

13.12.2011 Berlin-Charlottenburg U-Bahnhof Richard-Wagner-Platz

Auf dem U-Bahnhof Richard-Wagner-Platz wird gegen 19.30 Uhr ein Wohnungsloser von vier bis sechs Unbekannten geschlagen, beraubt und verletzt.

Infoportal Charlottenburg-Wilmersdorf

12.12.2011 Berlin-Wedding S-Bahnlinie 41

Ein 17-jähriger Jugendlicher wird gegen 22.00 Uhr in der S 41 von einem 31-jährigen Mann rassistisch beleidigt und mit einem Messer bedroht. Zeug_innen greifen ein und drängen den polizeilich bekannten Rassisten auf dem Bahnhof Gesundbrunnen aus der Bahn, wo die Polizei ihn festnimmt.

Bundespolizei, 13.12.2011
Tagesspiegel, 13.12.2011

03.12.2011 Berlin-Prenzlauer Berg

Vor einem Supermarkt in der Schönhauser Allee werden kurz nach Mitternacht ein 33- und ein 40-jähriger Mann von mehreren unbekannten Jugendlichen homophob beleidigt, bespuckt und geschlagen, wodurch einer der Männer verletzt wird.

Polizei Berlin, 3.12.2011
Tagesspiegel, 3.12.2011

02.12.2011 Berlin-Friedrichshain U-Bahnhof Warschauer Straße

Ein 36-jähriger Mann wird auf dem U-Bahnhof Warschauer Straße gegen 18.00 Uhr von zwei unbekannten Männern aus rassistischen Motiven nieder geschlagen, am Boden liegend getreten und verletzt.

Polizei Berlin, 9.02.2012

02.12.2011 Berlin-Neukölln

An einer Tankstelle an der Grenzallee wird gegen 18.50 Uhr ein Taxifahrer von einem anderen Kunden rassistisch beleidigt und angegriffen. Er erstattet Anzeige. Ein Zeuge bestätigt seine Aussage.

ReachOut

28.11.2011 Berlin-Treptow

Gegen 19.15 Uhr wird ein 43-jähriger Mann, der in Begleitung seiner Ehefrau ist, in dem Einkaufscenter am S-Bahnhof Schöneweide an der Schnellerstraße von einem bekannten 48-jährigen Neonazi und einem 24-jährigen Begleiter rassistisch beleidigt und bedrängt.

Polizei Berlin, 29.11.2011
Tagesspiegel, 29.11.2011
Berliner Morgenpost, 29.11.2011
Junge Welt, 29.11.2011
ReachOut

Seiten