Chronik

2011
aufsteigend sortieren
13.09.2011 Berlin-Zehlendorf

Gegen 21.00 Uhr wird eine 54-jährige Frau auf dem Teltower Damm von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt und mit einer Flasche beworfen.

Polizei Berlin, 9.02.2012

12.09.2011 Berlin-Neukölln

Ein 13-Jähriger wird gegen 18.50 Uhr iim Flurweg, an einer Bushaltestelle von mehreren Jugendlichen antisemitisch beleidigt und geschlagen. Ein Busfahrer alarmiert die Polizei. Die Täter entkommen unerkannt.

Polizei Berlin, 13.09.2011
Tagesspiegel, 13.09.2011

11.09.2011 Berlin-Lichtenberg

Mehrere alternative Jugendliche werden vormittags in der Weitlingstraße von einem bekannten Neonazi verfolgt. Er versucht sie mit einem mit Steinen gefüllten Jutebeutel und einem Stuhl zu schlagen.

Antifa Hohenschönhausen

10.09.2011 Berlin-Wedding

Gegen 5.20 Uhr wird auf dem U-Bahnhof Voltastraße ein 18-jähriger Mann, der in Begleitung eines anderen 18-Jährigen ist, von einem 20-Jährigen, der von zwei Freunden begleitet wird, rassistisch beleidigt. Im Anschluss an eine verbale Auseinandersetzung kommt es zu einer Schlägerei.

Polizei Berlin, 10.09.2011

10.09.2011 Berlin-Prenzlauer Berg

Ein 33-jähriger Mann wird gegen 21.30 Uhr auf der Schönhauser Allee von einem 40-jährigen Mann mit Reizgas gesprüht, weil er angeblich versucht, ein Wahlplakat einer extrem rechten Partei zu entfernen.

Polizei Berlin, 10.11.2011

09.09.2011 Berlin-Schöneberg

Zwei Männer, die gegen 18.00 Uhr auf dem Güterbahnhof Wilmersdorf fotografieren, werden von einer Gruppe Jugendlicher nach ihrer sexuellen Orientierung gefragt. Die Jugendlichen äußern sich daraufhin homophob. Als der 60-jährige Mann den Raub der Kamera verhindern will, wird er von hinten gepackt und festgehalten.

Polizei Berlin, 10.11.2011

06.09.2011 Berlin-Tiergarten

Gegen 1.30 Uhr wird in der Budapester Straße ein 24-jähriger Mann, der Plakatierer einer nicht rechten Partei begleitet, von einem 40-jährigen Mann mit Reizgas besprüht. Die Fahrerin des Autos der Plakatierer kann weg fahren als zwei weitere Männer auf das Auto einschlagen.

Polizei Berlin, 10.11.2011

03.09.2011 Berlin-Wedding

Ein Mann, der in Begleitung von seiner Frau und seinem Kind ist, wird gegen 21.20 Uhr im Ritterlandweg von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt und geschlagen.

Polizei Berlin, 4.09.2011

28.08.2011 Berlin-Steglitz S-Bahnhof Feuerbachstraße

Eine 16-jährige und eine 18-jährige Jugendliche werden gegen 2.20 Uhr in der S-Bahn von einem unbekannten Mann homophob beleidigt. Eine Frau wird von ihm mit dem Kopf gegen eine Stange geschlagen und auf dem S-Bahnhof Feuerbachstraße aus der Bahn gestoßen, so dass sie fällt und das Bewusstsein verliert.

Polizei Berlin, 9.02.2012

28.08.2011 Berlin-Tiergarten

Gegen 1.10 Uhr wird ein 52-jähriger Mann im Kleinen Tiergarten von vier unbekannten Jugendlichen mit einem Gegenstand ins Gesicht geschlagen, bedroht, homophob beleidigt, getreten und beraubt. Er wird im Krankenhaus behandelt.

Polizei Berlin, 1.11.2011

Seiten