Chronik 2012

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2012

Chronik 2012 als PDF hier herunterladen.

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Oranienstraße 159 | 10969 Berlin Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2012
aufsteigend sortieren
04.11.2012 Berlin-Mitte U-Bahnlinie 8

Zwei Personen werden gegen 2.30 Uhr in der U-Bahn aus rassistischer Motivation von einem unbekannten Mann geschlagen. Am U-Bahnhof Heinrich-Heine-Straße spukt er auf den Boden und äußert sich rassistisch bevor er die Bahn verlässt.

Polizei Berlin, 17.12.212

29.10.2012 Berlin-Steglitz

Gegen 3.50 Uhr werden eine Frau und ihre Tochter, die in einem Haus der jüdischen Gemeinde mit vorwiegend jüdischen Familien wohnen, durch starke Schläge gegen ihre Wohnungstür geweckt. Mehrere Männer befinden sich im Treppenhaus und ein Mann versucht, die Tür aufzubrechen. Erst nachdem die Frau die Polizei gerufen hat, ziehen die Männer sich zurück. Eine Nachbarin hört, dass einer der Männer sagt: "Ich kriege euch alle".

ReachOut

28.10.2012 Berlin-Prenzlauer Berg

Gegen 12.00 Uhr wird ein 27-jähriger Mann von einem 41-Jährigen auf der Storkower Straße rassistisch beleidigt und mit dem Kopf gegen die Stirn gestoßen.

Polizei Berlin, 14.11.2012

24.10.2012 Berlin-Marzahn

Gegen 22.30 Uhr wird ein 38-jähriger Mann an einer Straßenbahnhaltestelle in der Max-Hermann-Straße von einem 22-jährigen Mann rassistisch beleidigt, von hinten geschubst und dabei verletzt.

Polizei Berlin, 14.11.2012

23.10.2012 Berlin-Prenzlauer Berg

Ein 38-jähriger Mann wird gegen 6.30 Uhr in einem Lokal in der Greifswalder Straße von einem anderen Gast rassistisch beleidigt. Der 53-jährige bedroht ihn und andere Gäste mit einem Messer. Er wird aus dem Lokal gedrängt, wo die Polizei ihn später festnehmen kann.

Polizei Berlin, 23.10.2012

21.10.2012 Berlin-Charlottenburg

Gegen 2.30 Uhr wird ein 18-jähriger Angestellter eines Imbisses in der Joachimsthaler Straße aus einer Gruppe von vier Männern heraus rassistisch beleidigt und von einem 33-Jährigen mit beiden Händen gegen die Brust geschubst.

Polizei Berlin, 21.10.2012
Infoportal Charlottenburg-Wilmersdorf

21.10.2012 Berlin-Tempelhof

Zwei Kinder werden gegen 14.20 Uhr auf dem Tempelhofer Feld von einem unbekannten Mann aus rassistischer Motivation gezwungen, eine unbekannte Flüssigkeit zu trinken. Danach werden sie mit der Flüssigkeit übergossen und sie erleiden Hautreizungen im Gesicht.

Polizei Berlin, 14.11.2012

19.10.2012 Berlin-Wedding

Ein 37-jähriger Inhaber eines Ladens in der Kameruner Straße wird gegen 18.00 Uhr von einem 51-jährigen Besucher, der eine Hakenkreuztätowierung auf der Brust trägt, rassistisch beleidigt, geschlagen und leicht verletzt.

Polizei Berlin, 20.10.2012

18.10.2012 Berlin-Friedrichshain

Gegen 1.00 Uhr wird in der Gabriel-Max-Straße eine Person von zwei unbekannten Personen rassistisch beleidigt, unvermittelt angegriffen und mehrmals geschlagen.

Register Friedrichshain-Kreuzberg

17.10.2012 Berlin-Friedrichshain

Ein Mann wird von einem Unbekannten in der Nähe des Ostkreuzes rassistisch beleidigt, angegriffen und verletzt.

ReachOut

Seiten