Chronik 2013

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2013

Chronik 2013 als PDF hier herunterladen.

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Oranienstraße 159 | 10969 Berlin Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2013
aufsteigend sortieren
29.11.2013 Berlin-Wedding

Am Abend wird ein 22-jähriger Taxifahrer in der Wollankstraße Ecke Kattegatstraße von einem 47-jährigen Mann rassistisch beleidigt und mit Steinen beworfen, wobei die Windschutzscheibe zerstört wird. Ein Zeuge, der helfend eingreift, wird verletzt.

B.Z., 4.12.2013

27.11.2013 Berlin-Prenzlauer Berg

Gegen 18.00 Uhr werden ein 43-jähriger Imbissbetreiber und eine 30-jährige Frau von zwei unbekannten Männern in seinem Imbiss in der Schönhauser Allee rassistisch beleidigt, mit einem Messer bedroht und beraubt.

Polizei Berlin, 28.11.2013
Berliner Zeitung, 28.11.2013

25.11.2013 Berlin-Prenzlauer Berg

Ein 31-jähriger Mann wird von einem Unbekannten um 20.25 Uhr homophob beleidigt und geschlagen.

Polizei Berlin, 8.01.2014

24.11.2013 Berlin-Prenzlauer Berg

Ein 29-jähriger Mann wird gegen 0.05 Uhr in den Toilettenräumen eines Veranstaltungsgebäudes von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt und geschlagen.

Polizei Berlin, 8.01.2014

23.11.2013 Berlin-Treptow

Als Nazis zu ihrem Auftaktort der Kundgebung geführt werden, brechen einige durch die Polizeikette. Eine Gegendemonstrantin wird beleidigt und geschubst. Ein von ihr mitgeführtes Schild wird entwendet und zerstört.

Register Treptow Köpenick

23.11.2013 Berlin-Schöneberg

Gegen 5.30 Uhr wird ein 52-jähriger Mann am Nollendorfplatz von einem unbekannten Mann, der in Begleitung von vier Personen ist, homophob beleidigt und mit einer Flasche beworfen.

Polizei Berlin, 23.11.2013
Tagesspiegel, 23.11.2013

23.11.2013 Berlin-Lichtenberg U-Bahnlinie U5

Ein 22-jähriger Tourist, der um 6.10 Uhr mit zwei Freunden in der U-Bahn U5 Richtung Hönow unterwegs ist, wird von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt, ins Gesicht geschlagen und verletzt.

Polizei Berlin, 23.11.2013

23.11.2013 Berlin-Treptow

Ein Fotograf wird im Zusammenhang mit einem Aufmarsch der JN (Junge Nationaldemokraten - Jugendorganisation der NPD) in Schöneweide von einem Mann mit einer JN-Fahne auf den Kopf geschlagen und verletzt.

Störungsmelder, 24.11.2013
antifa-berlin.info, 25.11.2013

10.11.2013 Berlin-Lichtenberg

Ein Mann wird gegen 15.40 Uhr in einem Supermarkt in der Weitlingstraße von einem unbekannten Mann, der eine BFC-Mütze trägt, rassistisch beleidigt, gestoßen und ins Gesicht geschlagen. Das Personal greift nicht ein und der Angestellte der Security-Firma unterstützt den Täter.

ReachOut

09.11.2013 Berlin-Schöneberg

Ein 46-jähriger Mann wird gegen 3.00 Uhr am Wittenbergplatz von drei unbekannten Männern homophob beleidigt und zu Boden gestoßen.

Polizei Berlin, 8.01.2014

Seiten