Chronik 2014

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2014

Chronik 2014 als PDF hier herunterladen.

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Oranienstraße 159 | 10969 Berlin Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2014
absteigend sortieren
01.01.2014 Berlin-Hellersdorf

Die Eingangstür des Flüchtlingsheims in der Carola-Neher-Straße wird um 1.20 Uhr mit Pyrotechnik von zwei Unbekannten gesprengt. Die Tat wird durch Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes beobachtet.

Polizei Berlin, 1.01.2014
Tagesspiegel, 1.01.2014

04.01.2014 Berlin-Wedding U-Bahnhof Seestraße

Gegen 21.30 Uhr wird ein 28-jähriger Mann auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofs Seestraße von einem Mann rassistisch beleidigt, bespuckt und geschlagen. Der 28-Jährige wird verletzt, als er von dem ebenfalls 28-jährigen Täter mit einem Messer bedroht und in das Gleisbett geschubst wird.

Polizei Berlin, 5.01.2014
Tagesspiegel, 5.01.2014
Sächsische Zeitung, 5.01.2014
Berliner Zeitung, 6.01.2014
Neues Deutschland, 6.01.2014
Tageszeitung, 8.01.2014

16.01.2014 Berlin-Prenzlauer Berg

Im Syringenweg wird gegen 16.20 Uhr eine 40-jährige Frau nach einem Verkehrsunfall von einem 27-jährigen Mann rassistisch beleidigt und bespuckt.

Polizei Berlin, 17.01.2014

17.01.2014 Berlin-Mitte

Gegen 4.20 Uhr werden drei Männer in einem Schnellrestaurant im Bahnhof Friedrichstraße von zwei unbekannten Männern rassistisch beleidigt, bedroht und geschlagen. Bei der Auseinandersetzung werden die 24-, 30- und 35-jährigen Männer mit Stühlen und Fäusten geschlagen und verletzt.

Polizei Berlin, 17.01.2014

19.01.2014 Berlin-Tempelhof

Ein 12-jähriges Mädchen und ein 10-jähriger Junge werden um 20.00 Uhr in der Straße Föttingerzeile in Marienfelde von einem 63-jährigen Mann rassistisch beleidigt und getreten.

Polizei Berlin, 15.10.2014

20.01.2014 Berlin-Hellersdorf U-Bahn

Ein Bewohner des Geflüchtetenheims in der Carola-Neher-Straße wird in der U-Bahn in der Nähe des Cottbusser Platzes von zwei Security-Männern aus dem Heim aus rassistischer Motivation angegriffen. Er wird von einem Mann festgehalten, während der andere ihn schlägt. Der Bewohner erstattet Anzeige bei der Polizei.

ReachOut

21.01.2014 Berlin-Wilmersdorf S-Bahnhof Bundesplatz

Ein 20-jähriger Mann wird gegen 0.45 Uhr auf dem S-Bahnhof Bundesplatz von drei unbekannten Personen rassistisch beleidigt, mit Reizgas besprüht und dadurch verletzt.

Polizei Berlin, 21.01.2014
Tagesspiegel, 21.01.2014

27.01.2014 Berlin-Hellersdorf

An der Geflüchtetenunterkunft in der Maxie-Wander-Straße werden von drei unbekannten Männern zwei Fenster beschädigt. Gegen 19.35 Uhr wird ein Sprengkörper in ein Fenster geworfen.

Polizei Berlin, 15.07.2014
Chronik Hellersdorf-Marzahn

30.01.2014 Berlin-Wilmersdorf U-Bahnhof Güntzelstraße

Ein 18-jähriger Mann wird gegen 22.35 Uhr auf dem U-Bahnhof Güntzelstraße rassistisch beleidigt und ins Gesicht geschlagen.

Polizei Berlin, 10.03.2014

30.01.2014 Berlin-Wedding

In einem Haus in Gesundbrunnen legt ein 68-jähriger Täter aus rassistischer Motivation mehrfach Brände und meldet sie bei der Feuerwehr mit den Namen der geschädigten Bewohner_innen.

Polizei Berlin, 12.05.2014

Seiten