Chronik

2014
aufsteigend sortieren
09.11.2014 Berlin-Tiergarten

Ein 21-jähriger Gegendemonstrant einer Kundgebung der "Reichsbürger" wird auf dem Friedrich-Ebert-Platz gegen 14.50 von einem "Reichsbürger" getreten.

Polizei Berlin, 2.02.2015

09.11.2014 Berlin-Mitte S-Bahnhof Alexanderplatz

Demonstrant_innen, gegen eine Veranstaltung der "Hooligans gegen Salafisten", werden auf dem S-Bahnhof Alexanderplatz von 20 bekannten Neonazis aus Brandenburg angegriffen und mit Flaschen und einem Barhocker beworfen. Zwei Neonazis werden festgenommen.

Störungsmelder, 10.11.2014

09.11.2014 Berlin-Mitte

Zwei Gegendemonstranten einer Kundgebung der "Reichsbürger" vor dem Bundestag auf dem Platz der Republik werden von "Reichsbürgern" angegriffen. Ein Journalist wird geschlagen und ein anderer Demonstrant bekommt von dem Organisator einen Fausthieb.

Störungsmelder, 10.11.2014

08.11.2014 Berlin-Hellersdorf

Eine Frau wird von einer Nachbarin und deren Sohn wiederholt rassistisch beleidigt und bespuckt.

ReachOut

06.11.2014 Berlin-Mitte

Eine 31-jährige Frau wird gegen 15.45 Uhr in der Straßenbahn auf dem Alexanderplatz von einem 32-jährigen Mann rassistisch beleidigt und ins Gesicht geschlagen. Ein 25-jähriger Mann greift ein und der Täter versucht auch ihn zu schlagen.

Polizei Berlin, 2.02.2015

03.11.2014 Berlin-Tiergarten

Eine 22-jährige Frau wird gegen 21.10 Uhr am Unionplatz in Moabit aus einer Gruppe von fünf unbekannten Personen heraus antisemitisch beleidigt, körperlich angegriffen und beraubt.

Polizei Berlin, 4.11.2014
Tagesspiegel, 4.11.2014

01.11.2014 Berlin-Spandau

Gegen 0.40 Uhr wird ein 16-jähriger Bewohner eines Flüchtlingsheims am Rohrdamm von einer Stahlkugel getroffen und verletzt. Unbekannte haben zwei Stahlkugel in das offene Fenster geschleudert.

Polizei Berlin, 1.11.2014

29.10.2014 Berlin-Köpenick

Am Fahrzeug eines 34-jährigen Mannes, der sich für die Unterbringung von Flüchtlingen einsetzt und deswegen schon früher bedroht worden ist, wurden im Elsterweg in Rahnsdorf fünf Radmuttern vom Auto gelöst.

Polizei Berlin, 2.02.2015

26.10.2014 Berlin-Schöneberg

Ein 30-jähriger Mann wird gegen 7.15 Uhr in der Potsdamer Straße aus einer Gruppe von unbekannten Personen aus transphober Motivation mit einem Stein beworfen und geschlagen.

Polizei Berlin, 2.02.2015

26.10.2014 Berlin-Köpenick

Gegen 20.55 Uhr wird ein Paar von einem 49-jährigen Mann in der Nähe der Wendenschlossstrasse rassistisch beleidigt. Der 28-jährige Mann wird geschlagen und verletzt.

Polizei Berlin, 27.10.2014

Seiten