Chronik 2015

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2015

Chronik 2015 als PDF hier herunterladen

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Oranienstraße 159 | 10969 Berlin Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2015
aufsteigend sortieren
05.10.2015 Berlin-Friedrichshain

In den frühen Morgenstunden wird auf die Liebigstraße 34, ein linkes Hausprojekt, ein Brandanschlag verübt. Bewohner_innen entdecken gegen 4.00 Uhr das Feuer, das durch die Feuerwehr gelöscht werden kann und großen Schaden anrichtet. Zehn Personen müssen wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Berliner Zeitung, 5.10.2015
Register Friedrichshain-Kreuzberg

05.10.2015 Berlin-Tiergarten

Eine Frau wird im Umfeld des LaGeSo transphob beleidigt und bedroht.

Register Mitte

04.10.2015 Berlin-Mitte

In der Gontardstraße wird ein 41-jähriger Mann gegen 1.45 Uhr von einem 44-jährigen Mann rassistisch beleidigt und geschlagen.

Polizei Berlin, 1.03.2016

03.10.2015 Berlin-Marzahn

Gegen 6.45 Uhr wird ein 32-jähriger Mann auf dem Nachhauseweg in der Allee der Kosmonauten von zwei unbekannten Männern, die vor einer Kneipe stehen, als "Scheiß Antifa" beleidigt, geschlagen, getreten und schwer verletzt.

Polizei Berlin, 4.10.2015
Tagesspiegel, 4.10.2015

03.10.2015 Berlin-Tiergarten

Ein 51-jähriger Gegendemonstrant wird gegen 17.15 Uhr am Potsdamer Platz von einem 29-jährigen Teilnehmer eines HoGeSa- und Bärgida-Aufzuges geschlagen.

Polizei Berlin, 1.03.2016

02.10.2015 Berlin-Marzahn

Gegen 23.30 Uhr wird im Eingangsbereich eines Hotels in der Rhinstraße, in dem Geflüchtete untergebracht sind, ein Sprengkörper von einem unbekannten Mann gezündet. Es wird niemand verletzt.

Antifaschistisches Kollektiv M-H
Antirassistisches Register ASH

30.09.2015 Berlin-Prenzlauer Berg

Ein 26-jähriger Mann wird gegen 2.00 Uhr in der Bornholmer Straße von drei unbekannten Männern rassistisch beleidigt. Der 26-Jährige wird mit einer Flasche beworfen und bekommt einen Kopfstoß ins Gesicht.

Polizei Berlin, 7.11.2015

26.09.2015 Berlin-Schöneberg

Die Mitinitiatorin der Stolpersteininitiative in Friedenau wird per Mail antisemitisch beleidigt und bedroht.

ReachOut

26.09.2015 Berlin-Marzahn

Ein 10-jähriger Geflüchteter wird gegen 14.00 Uhr auf einem Spielplatz im Park an der Ludwig-Renn-Straße von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt und am Genick gepackt. Als zwei Schülerinnen eingreifen, entfernt sich der Mann unerkannt.

Polizei Berlin, 26.09.2015
Tagesspiegel, 27.09.2015
Berliner Zeitung, 27.09.2015

26.09.2015 Berlin-Mitte S-Bahnhof Alexanderplatz

Gegen 5.45 Uhr wird ein 37-jähriger Mann von einem unbekannten Mann homophob beleidigt und geschlagen.

Polizei Berlin, 1.03.2016

Seiten