Chronik 2016

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2016

Chronik 2016 als PDF hier herunterladen

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Oranienstraße 159 | 10969 Berlin Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2016
absteigend sortieren
01.01.2016 Berlin-Lichtenberg

Ein 42-jähriger Taxifahrer wird gegen 4.10 Uhr von einem 31-jährigen Fahrgast, als sie mit dem Taxi in der Straße am Tierpark in Friedrichsfelde unterwegs sind, rassistisch beleidigt und gewürgt.

Polizei Berlin, 18.04.2016

01.01.2016 Berlin-Tempelhof U-Bahnhof Alt-Tempelhof

Ein 48-jähriger Mann wird kurz nach Mitternacht auf dem U-Bahnhof Alt-Tempelhof von einem 18-jährigen Jugendlichen homophob beleidigt und bedrängt.

Polizei Berlin, 22.09.2016

01.01.2016 Berlin-Kreuzberg U-Bahn

Gegen 1.00 Uhr wird ein 28-jähriger Mann und sein Begleiter in der U-Bahn in der Nähe des U-Bahnhofs Kottbusser Tor aus einer Gruppe von drei Männern heraus aus homophober Motivation beleidigt und mit einer Glasflasche auf den Kopf geschlagen.

Polizei Berlin, 22.09.2016

01.01.2016 Berlin-Spandau

Gegen 20.30 Uhr wird ein Mann im Beisein seiner Frau und seiner Kinder vor der Wohnungstür durch einen Nachbarn antiziganistisch beleidigt, bedroht und geschlagen. Die Frau des Nachbarn greift ein.

Amaro Foro

04.01.2016 Berlin-Marzahn

Auf dem Prötzeler Ring vor einem Supermarkt wird eine 28-jährige, schwangere Geflüchtete gegen 16.00 Uhr aus rassistischer Motivation angeschrien, geschlagen und verletzt. Die Frau erstattet Anzeige. Der Täter entkommt unerkannt.

Polizei Berlin, 18.04.2016
Antirassistisches Register ASH

04.01.2016 Berlin-Treptow

Gegen 3.00 Uhr wird ein 19-jähriger Geflüchteter in der Glanzstraße in Baumschulenweg aus einer Gruppe heraus gestoßen und geschlagen.

Polizei Berlin, 22.09.2016
Kleine Anfrage, 17/18824
Register Treptow-Köpenick

06.01.2016 Berlin-Marzahn

Die schwangere Frau, die am 4.01.2016 Opfer eines rassistischen Angriffs wurde, wird erneut angegriffen.

Polis*

08.01.2016 Berlin-Friedrichshain

Eine 38-jährige Frau wird gegen 14.00 Uhr in der Hausburgstraße von einem Autofahrer rassistisch beleidigt. Die Frau wird von dem Fahrer, der ausgestiegen ist, und einer unbekannten Frau geschlagen und getreten. Als sich eine Zeugin einmischt, fliehen die beiden unerkannt. Die 38-Jährige erstattet später Anzeige bei der Polizei

Polizei Berlin, 9.01.2016
Berliner Zeitung, 9.01.2016

08.01.2016 Berlin-Wedding

Gegen 22.45 Uhr werden zwei 18-jährige Männer in der Barfuss- Ecke Bristolstraße von einem 33-jährigen Mann rassistisch beleidigt und bedroht.

Polizei Berlin, 9.01.2016
Berliner Zeitung, 9.01.2016

09.01.2016 Berlin-Kreuzberg U-Bahnhof Kottbusser Tor

Ein 54-jähriger Fahrkartenkontrolleur wird gegen 16.20 Uhr am Kottbusser Tor von einem 47-jährigen Fahrgast attackiert und sein Kollege wird rassistisch beleidigt.

Polizei Berlin, 22.09.2016

Seiten