Berlin-Pankow

Ein 28-Jähriger wird von vier Männern im Alter von 20 bis 28 Jahren zu Boden geschlagen, bewusstlos getreten und beraubt. Er wird mit schweren Verletzungen in die Intensivstation eingeliefert. Die Täter sollen vor der Tat "Sieg Heil" gerufen haben. Sie werden festgenommen.

Pressemeldung der Polizei, 20.12.2006
Tagesspiegel, 20.12.2006

Vorfallsdatum: 
Dienstag, Dezember 19, 2006
Karte: