Tödlicher Rassismus

Print
Erscheinungsdatum: 
Dienstag, Juli 11, 2017
MedienName: 
Junge Welt
Beschreibung / Anreisser: 

Berlin: Nach Polizeischüssen auf irakischen Flüchtling fordern Verbände Prozess gegen beteiligte Beamte. Staatsanwaltschaft stellte Ermittlungen ein

Von Jana Frielinghaus
D17D0710PKHussamFadl111027.jpg
Zaman Gate, Ehefrau des im September 2016 von Polizisten erschossenen Hussam Fadl, forderte am Dienstag ein Gerichtsverfahren gegen die Todesschützen

Über den Tod von Hussam Fadl Hussein am 27. September vergangenen Jahres berichtete nur die hauptstädtische Lokalpresse kurz. Der 29jährige Iraker war auf dem Gelände einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin-Moabit durch einen von einem Polizisten abgegebenen Schuss in den Rücken getroffen worden. Er verstarb noch am selben Tag in einem Krankenhaus...

weiterlesen hier