Pressemeldungen

Rassismus beim BFC Dynamo Ultralangsam aus der rechten Ecke

Der Fußballverein BFC Dynamo wird sein rechtes Image nicht los. Das liegt auch an den Verantwortlichen beim Verein, beklagt die Organisation ReachOut.

Er sei auf dem Weg nach Hause...

Rassistische Beleidigungen und ein Überfall Senat kann keinen Zusammenhang zwischen einem Vorfall im und einem vor dem Mauerpark erkennen

Zwei Gruppen standen sich am 3. September im Mauerpark gegenüber: Auf der einen Seite 150 bis 200 Fans des...

Hooligans im Edelkiez RASSISMUS 150 Menschen erinnern an Übergriff von Dynamo-Hools auf Fest im Mauerpark

„Das Problem heißt Rassismus“, stand auf dem Transparent, das am Samstagnachmittag am Eingang des Mauerparks in Prenzlauer Berg hing. Davor...

Rassistische Übergriffe im Berliner Mauerpark

Anfang September haben mutmaßlich rechte Fans des BFC Dynamo in Berlin Teilnehmer eines Grillfests des Kameruner Vereins angegriffen und verletzt – dass der Staatsschutz ermittelt, wurde in der...

Das Schweigen nach dem Überfall Nach rassistischem Angriff im Mauerpark kritisieren Betroffene und Initiativen die Polizei

Von Paul Liszt

Die Flutlichtmasten des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks tauchen die Szenerie in schemenhaftes Licht....

Mutmaßlicher Übergriff im Mauerpark Dynamo-Fans sollen Kameruner verletzt haben

Der Staatsschutz ermittelt gegen Anhänger des BFC Dynamo. Sie sollen einen Mann aus Kamerun rassistisch beleidigt und schwer verletzt haben.

Helena Piontek

Fast...

Mutmaßlicher Übergriff im Mauerpark Dynamo-Fans sollen Kameruner verletzt haben

Der Staatsschutz ermittelt gegen Anhänger des BFC Dynamo. Sie sollen einen Mann aus Kamerun rassistisch beleidigt und schwer verletzt haben.

Helena Piontek

Fast...

Gegenpol (9/2016)  Diskriminierungsfreie Pädagogik im Kindergarten/Vorschulalter

Haben Kleinkinder schon Vorurteile? Grenzen sie bewußt Andere aus? Was sind die Gründe für solch ein Verhalten? Und vor allem, was können Erzieher_innen gegen die...

Beleidigt, bedroht, bespuckt: Immer wieder gibt es Gewalt- und Straftaten gegen Juden in Berlin. Bei der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (Rias) sind in den letzten zwölf Monaten rund 200 antisemitische Vorfälle gemeldet worden,...

Zum zehnten Mal sind im Juli die »Berliner Zustände. Ein Schattenbericht über Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus« erschienen. Die Artikel von unterschiedlichen Berliner Projekten beschreiben auf 150 Seiten Entwicklungen und Analysen des...

Seiten