Pressemeldungen

09. Juni 2016 - Der deutsche Staat vernachlässigt seine menschenrechtlichen Verpflichtungen, indem er Geflüchtete und andere People of Color nicht ausreichend vor Diskriminierung und rassistischen Angriffen schützt. Das geht aus dem neuen Amnesty-...

Helga Seyb von ReachOut Berlin bei den Jusos Neukölln zum Thema "Rechte Gewalt im Kontext...

neues-deutschland.de 250 Menschen gedachten dem vor vier Jahren ermordeten Burak Bektas in Neukölln / Initiative plant Gedenkort

Wer hat Burak Bektaş ermordet? Diese Frage stellen sich die Angehörigen bis heute. Die Gedenkinitiative sorgt dafür, dass...

3Sat.de

Der ungeklärte Mord an Burak Bektaş

Vor vier Jahren gab ein bisher unbekannter Täter fünf Schüsse auf fünf junge Migranten in Berlin-Neukölln ab. Für den 22-jährigen Burak Bektaş waren sie tödlich. Doch der Fall ist ungeklärt.

...

morgenpost.de

In Berlin werden immer mehr Menschen von Rechtsextremisten angegriffen. Im vergangenen Jahr zählte die Polizei mit 156 Opfern fast doppelt so viele wie im Jahr 2014. Damals waren noch 86 Menschen angegriffen worden.

Diese...

jungewelt.de

In Berlin ist Marzahn Schwerpunkt rechter Aktivitäten

Berlin gilt als liberale und tolerante Stadt. Doch auch in der Bundeshauptstadt ist die Zahl rassistisch motivierter Gewalttaten im letzten Jahr stark angestiegen. Wie die...

Beitrag im Deutschlandradio Kultur von Thilo Schmid,
vom 1.3.2016, zum Mord an Burak B.
Unter anderem mit Interview mit Helga Seyb von ReachOut.

...

Abendschau

Nach Einschätzung der Beratungsstelle für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt, Reach Out, ist die Zahl der Gewalttaten in Berlin drastisch gestiegen. Im vergangenen Jahr seien 320 Angriffe registriert worden,...

rbb-aktuell

Nach Einschätzung der Beratungsstelle für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt, Reach Out, ist die Zahl der Gewalttaten in Berlin drastisch gestiegen. Im vergangenen Jahr seien 320 Angriffe registriert worden,...

berliner-kurier.de

Berlin steht weiter im Zeichen rechter Gewalt. Das ist mit Zahlen deutlich belegbar. Die Angriffe auf Mitmenschen schnellen in die Höhe, ihr Motiv heißt dabei immer häufiger Rassismus. Die Opfer-Beratungsstelle ReachOut...

Seiten