Veröffentlichungen

28.01.2016 Pressemitteilung: Opferberatungsstellen halten Debatte nach Silvesternacht für gefährlich

Statt Strategien gegen sexualisierte Gewalt bestimmt rassistische Hetze den Diskurs

Die im bundesweiten „Verband der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt“ (VBRG e.V.) zusammengeschlossenen Projekte...

19.11.2015 Presseerklärung: Aufruf zur Prozessbeobachtung:

m Donnerstag, den 19. November 2015, müssen sich zwei Sicherheitsmänner wegen Körperverletzung vor dem Berliner Amtsgericht verantworten. Sie hatten im Oktober 2013 einen Flüchtling aus Afghanistan (Amir M.) geschlagen.

Zeit: Donnerstag, den 19...

06.11.2015 Alarmierendes Ausmaß rassistischer Gewalt

Fehlender Schutz, Täter-Opfer-Umkehr und zahlreiche Rassismuserfahrungen belasten die Betroffenen

+++ Immer mehr rassistisch motivierte Waffengewalt +++ zunehmende Pogromstimmung +++ Polizeiverhalten in Teilen der Republik inakzeptabel +++...

05.11.2015 Mahnwache für Burak und Luke: Rassismus mordet - mehrmals in Neukölln?

Donnerstag 5. November 16-18 Uhr
Ringbahnstr./Ecke Karl Marx Str. (S Neukölln)

Veranstalter: Initiative für die Aufklärung des Mordes an BurakBektas
Pressekontakt: 0152-13034508

Am 5. April 2012 wurde Burak Bektas auf offener...

15.10.2015 Podcast-Serie "Wer hat Burak erschossen?"

rbb-online.de

Radioeins und Kulturradio vom rbb senden die Recherche eines Mordfalls ab 15. Oktober in neun Folgen
Am 5. April 2012 wurde der 22-jährige Burak auf offener Straße in Berlin-Neukölln erschossen. Vom Täter fehlt bis heute...

14.10.2015 Aufruf zur Prozessbeobachtung

Fortführung des Verfahrens wegen "falscher Verdächtigung" soll Ayfer H. endgültig dazu zwingen, ihren Bericht eines Vorfalls rassistischer Polizeigewalt vom 14.3.2012 zurückzunehmen.

Zeit: Mittwoch den 14.10.2015 um 09:15 Uhr

Ort:...

05.10.2015 HÄTTEN ERMITTLUNGEN IM MORDFALL BURAK BEKTAŞ DEN MORD IN DER RINGBAHNSTRAßE VERHINDERN KÖNNEN?

PRESSEMITTEILUNG DER INITIATIVE FÜR DIE AUFKLÄRUNG DES MORDE AN BURAK BEKTAŞ

In den Ermittlungsakten zu Burak Bektaş wurde Rolf Z. aus der Ringbahnstraße in Neukölln, der mutmaßliche Mörder von Luke Holland, als Verdächtiger genannt. Diesem...

21.09.2015 Aufruf zur Prozessbeobachtung

Prozess wegen "falscher Verdächtigung" soll Ayfer H. endgültig dazu zwingen, ihren Bericht eines Vorfalls rassistischer Polizeigewalt vom 14.3.2012 zurückzunehmen.
 
Zeit:    Montag, den 21.9.2015 ab 9:15 Uhr
Ort:    Amtsgericht...

16.09.2015 Veranstaltung 3/4: "Psychologische Perspektiven"

3. Teil der Reihe "Rassismus im Gerichtssaal"

"Psychologische Perspektiven"

Am Mittwoch, den 16.09.2015 um 19.00 Uhr in der Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, Berlin-Neukölln (Rollstuhlzugänglich // Flüsterübersetzung Deutsch-...

13.09.2015 25 Jahre Tag der Erinnerung und Mahnung - Aktionstag gegen Rassismus, Neonazismus und Krieg!

Tag der Erinnerung und Mahnung,

am Sonntag, den 13. September 2015, 12 bis 19 Uhr

12.00 Uhr: Auftaktkundgebung am historischen Ort:
Werner-Seelenbinder-Sportpark (Oderstraße 182 in Neukölln)

Im Anschluss Antifaschistischer...

Seiten