Chronik

2018
aufsteigend sortieren
02.11.2018 Berlin-Wilmersdorf

Ein 34-jähriger Mann wird gegen 12.00 Uhr in einem Hotel von einem 59-jährigen Mann rassistisch beleidigt, geschlagen und gewürgt.

Polizei Berlin, 02.11.2018

 

20.10.2018 Berlin-Friedrichshain

Am Samstagnachmittag wird eine 25-jährige Frau von einer 27-jährigen Frau aufgrund eines Verkehrsdelikts in der Landsberger Allee Ecke Petersburger Straße rassistisch beleidigt, geschlagen und verletzt. Die 25-Jährige wird von dem 33-jährigen Begleiter der Angreiferin zu Boden geschlagen und von beiden getreten, bis ein Zeuge eingreift.

Polizei Berlin, 21.10.2018
Tagesspiegel, 21.10.2018
B.Z., 23.10.2018

16.10.2018 Berlin-Reinickendorf

Eine Transperson wird an einer Supermarktkasse in der Residenzstraße von einem unbekannten Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt, bedroht und von hinten gestoßen.

Register Reinickendorf

15.10.2018 Berlin-Charlottenburg

Ein 48-jähriger Obdachloser wird in der Nacht zu Montag von zwei 14 und 15 Jahre alten Jugendlichen und einem 23-jährigen Mann in der Hardenbergstraße geschlagen, beraubt und verletzt.

Berliner Morgenpost, 15.10.2018
Berlin.de, 16.10.2018

14.10.2018 Berlin-Tempelhof

Am Nachmittag wird ein 50-jähriger Mann im Volkspark Mariendorf von einer unbekannten Hundehalterin rassistisch beleidigt und im Vorbeigehen gestoßen.

Tagesspiegel, 14.10.2018

12.10.2018 Berlin-Steglitz

Ein 52-jähriger Mann wird gegen 17.45 Uhr in einem Supermarkt am Teltower Damm in Lichterfelde von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt. Ein Zeuge greift ein, als der Unbekannte den 52-Jährigen schlagen will.

Polizei Berlin, 13.10.2018

29.09.2018 Berlin-Mitte

Gegen 9.10 Uhr wird ein 31-jähriger Mann am Rosenthaler Platz von zwei unbekannten Männern aus antisemitischer Motivation geschlagen, getreten und verletzt.

Polizei Berlin, 29.09.2018

26.09.2018 Berlin-Tempelhof

Gegen 1.00 Uhr wird ein 26-jähriger Mann in der Straße Alt-Tempelhof von einem 30-jährigen Mann rassistisch und volksverhetzend beleidigt, bedroht und mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der 30-Jährige zeigt auch den Hiltergruß.

Polizei Berlin, 20.09.2018
Tagesspiegel, 26.09.2018

26.09.2018 Berlin-Neukölln

Ein 20-jähriger Mann wird gegen 15.00 Uhr vor seiner Wohnung in der Nähe des S-Bahnhofs Neukölln aus einer Männergruppe heraus aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt. Nachdem er in seine Wohnung gegangen ist, wird eine seiner Fensterscheiben mit einem Stein eingeworfen. Der 20-Jährige wird nicht verletzt.

Polizei Berlin, 27.09.2018
Tagesspiegel, 27.09.2018

 

24.09.2018 Berlin-Mitte

Ein Mann wird gegen 9.30 Uhr vor dem S-Bahnhof Friedrichstraße von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt und angegriffen.

Register Mitte

 

Seiten