Chronik

2007
aufsteigend sortieren
24.06.2007 Berlin-Hellersdorf

In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden drei Jugendliche von drei Neonazis am U-Bahnhof Louis-Lewin-Str. verbal bedroht und danach angegriffen. Ein Jugendlicher wird mit einem Teleskopschlagstock attackiert, wovon er eine Platzwunde davon trägt. Ein weiterer Jugendlicher wird niedergeschlagen. Die Angreifer/innen treten auf die am Boden liegenden Opfer ein. Die Täter flüchten in ein angrenzendes Wohngebiet.

Antifa Marzahn/Hellersdorf

24.06.2007 Berlin-Pankow

In den Morgenstunden werden vor einem Bistro am S-Bahnhof Pankow eine Gruppe von acht alternativen Jugendlichen von fünf Neonazis angegriffen. Die Neonazis werfen Flaschen und schlagen die anwesenden Jugendlichen. Es kommt zu Verletzungen bei den Jugendlichen und zu Beschädigungen des Bistros. Die vom Ladenbesitzer alarmierte Polizei trifft nicht ein.

Antifa Pankow

23.06.2007 Berlin-Kreuzberg

Auf der Gneisenaustraße werden gegen 1 Uhr drei Männer, von denen zwei in "Fummel" gekleidet sind, von drei jungen Männern unter anderem als "schwule Sau" beleidigt. Eine hinterher geworfene Flasche verfehlt sie knapp.

Maneo - Das schwule Anti-Gewalt-Projekt in Berlin

22.06.2007 Berlin-Schöneberg

Ein 24-Jähriger wird verletzt, nachdem er in Schöneberg in der Passauer Straße von einem unbekannten Mann zweimal angefahren wurde. Zuvor hatte der Unbekannte eine 36-jährige Frau antisemitisch beleidigt. Der 24-Jährige hatte eingegriffen und wollte den Mann beruhigen.

Pressemeldung der Polizei, 23.06.2007
Berliner Morgenpost, 24.06.2007
Berliner Zeitung, 25.06.2007
taz, 25.06.2007

22.06.2007 Berlin-Wilmersdorf

Gegen 20 Uhr wird ein 45-jähriger Bangale von einem 58-jährigem Mann ohne ersichtlichen Grund vor einem Lokal in der Westfälischen Straße in Wilmersdorf niedergeschlagen und rassistisch beleidigt. Die Polizei kann den Täter anhand von Zeugenaussagen festnehmen.

Pressemeldung der Polizei, 23.06.2007
Berliner Morgenpost, 24.06.2007
Berliner Zeitung, 25.06.2007
taz, 25.06.2007
Tagesspiegel, 23.06.2007

21.06.2007 Berlin-Treptow S-Bahnhof Spindlersfeld

Eine vietnamesische Frau wird gegen 18 Uhr 16 in einem Asia-Imbiss von einem Mann, der in Begleitung eines zweiten ist, rassistisch beleidigt, gewürgt und zu Boden gestoßen.

Polizeipräsident in Berlin, 25.09.2008

17.06.2007 Berlin-Mitte U-Bahnhof Rosenthaler Platz

Gegen 5 Uhr 10 werden ein 29-Jähriger und sein 34-jähriger Freund am Fahrkartenautomaten auf dem U-Bahnhof Rosenthaler Platz von einem etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann, der in Begleitung zweier weiterer junger Männer ist, beleidigt, bedroht und angegriffen. Der 29-Jährige wird durch Tritte so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus ambulant behandelt werden muss. Die Polizei nimmt einen der Angreifer fest.

Maneo - Das schwule Anti-Gewalt-Projekt in Berlin

16.06.2007 Berlin-Friedrichshain

Die Punker vor dem S-Bahnhof Frankfurter Allee werden erneut von einer Gruppe von 20 Jugendlichen angegriffen, wobei vier Punker leicht verletzt werden. Die Täter können unerkannt entkommen.

Pressemeldung der Polizei, 17.06.2007
Berliner Morgenpost, 18.06.2007
Antifa Friedrichshain

15.06.2007 Berlin-Friedrichshain

Vor dem S-Bahnhof Frankfurter Allee wird einer schwangeren Punkerin aufgrund ihres Äußeren eine Flasche auf den Kopf gehauen. Es kommt zu einer Auseinandersetzung, bei der die Punker/innen sich gut verteidigen können.

Antifa Friedrichshain

13.06.2007 Berlin-Treptow

Am Sterndamm wird ein Mann, der auf einer Parkbank liegt, von einem Mann antisemitisch beleidigt und mit einem Stein beworfen.

Polizeipräsident in Berlin, 25.09.2008

Seiten