Chronik

2018
aufsteigend sortieren
14.05.2018 Berlin-Tiergarten

Ein Mann wird am Großen Tiergarten von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt. Passant_innen greifen ein, als der Unbekannte den Mann schlagen will.

Register Mitte

14.05.2018 Berlin-Lichtenberg

Eine 33-jährige, schwangere Frau, die um 7.40 Uhr ihren Sohn in die Kita bringt, wird in der Erich-Kurz-Straße von einer anderen Mutter rassistisch beleidigt und in den Bauch geschlagen. Es kam zu einer Diskussion, weil das Kind der Täterin das Kind der 33-Jährigen mit dem Fahrrad angefahren hatte. Eine Zeugin hilft ihrem Sohn. Die 33-Jährige erstattet Anzeige.

ReachOut

11.05.2018 Berlin-Pankow Buslinie 225

Gegen 21.00 Uhr wird eine 20-jährige Frau in einem Bus der Linie 225 in der Prenzlauer Promenade aus rassistischer Motivation von einer 22-jährigen Frau beleidigt und mit der Hand ins Gesicht geschlagen. Der Begleiter der Angreiferin ruft extrem rechte Parolen.

Polizei Berlin, 12.05.2018
Tagesspiegel, 12.05.2018
Neues Deutschland, 14.05.2018
ReachOut

10.05.2018 Berlin-Kreuzberg

Zwei Frauen werden vor einem Restaurant in der Oranienstraße von einem unbekannten Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt. Der Unbekannte versucht, eine der Frauen zu schlagen. Eine Zeugin greift ein.

Register Friedrichshain-Kreuzberg

08.05.2018 Berlin-Spandau

Eine 36-jährige Frau, die ein Kopftuch trägt, wird gegen 12.00 Uhr an einer Bushaltestelle in der Falkenseer Chaussee von einem 67-jährigen Mann aus antimuslimischer Motivation mit der Hand ins Gesicht geschlagen. Ein Zeuge benachrichtigt die Polizei.

Polizei Berlin, 8.05.2018
Tagesspiegel, 8.05.2018
Berliner Morgenpost, 9.05.2018

07.05.2018 Berlin-Neukölln

Ein 20-jähriger Mann wird gegen 23.00 Uhr in der Braunschweiger Straße aus LGBTIQ-feindlicher Motivation aus einer Gruppe von mehreren Personen mit einer Flasche beworfen.

Polizei Berlin, 15.06.2018

05.05.2018 Berlin-Mitte

Ein 30-jähriger Mann wird gegen 1.40 Uhr in der Friedrichstraße Ecke Dorotheenstraße von einem 30-jährigen Mann rassistisch beleidigt, mit einem Gürtel geschlagen und verletzt.

Polizei Berlin, 5.05.2018
Tagesspiegel, 05.2018
Berliner Morgenpost, 5.05.2018

05.05.2018 Berlin-Lichtenberg U-Bahnhof Lichtenberg

Gegen 2.40 Uhr wird ein 34-jähriger Mann im U-Bahnhof Lichtenberg aus rassistischer Motivation von einem unbekannten Mann durch einen Kopfstoß verletzt.

Polizei Berlin, 5.05.2018
Tagesspiegel, 5.05.2018
Berliner Morgenpost, 5.05.2018

05.05.2018 Berlin-Neukölln

In der Nacht wird das Haus einer Familie in Britz zum wiederholten Mal beschmiert mit den Worten „Deutschland erwache“. Anzeige wurde erstattet. In den letzten Jahren wurden bei der Familie auch Fensterscheiben eingeworfen und der Briefkasten gesprengt, nachdem Bewohner_innen sich geweigert hatten, dass NPD-Wahlwerbung in ihren Briefkasten geworfen wird.

ReachOut

04.05.2018 Berlin-Prenzlauer Berg

Eine 32-jährige Frau wird gegen 14.45 Uhr in einem Wohnhaus im Pieskower Weg von einem 37-jährigen Mann, der gegen die Wohnungstür ihrer Mutter tritt, aus rassistischer Motivation beleidigt und gewürgt.

Polizei Berlin, 23.07.2018

Seiten