Chronik 2018

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2018

Chronik 2018 als PDF hier herunterladen

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Beusselstraße 35 | 10553 Berlin | Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2018
absteigend sortieren
30.03.2018 Berlin-Wilmersdorf

Ein Mann wird von seinem 50-jährigen Nachbarn wiederholt rassistisch beleidigt und bedroht. Der 50-Jährige schießt symbolisch auf ihn und versucht, die Wohnungstür einzutreten.

Register Charlottenburg-Wilmersdorf

31.03.2018 Berlin-Wilmersdorf

In der Nacht wird der Mann und sein Besuch erneut von dem 50-jährigen Nachbarn aus rassitischer Motivation beleidigt und bedroht. Der 50-Jährige versucht wieder die Wohnungstür einzutreten. Ein Zeuge greift ein. Die Polizei erscheint, nimmt aber keine Anzeige auf.

Register Charlottenburg-Wilmersdorf

01.04.2018 Berlin-Kreuzberg

Gegen 18.10 Uhr wird eine 37-jährige Transfrau in der Kohlfurter Straße von einem unbekannten Mann, der von einem anderen Unbekannten begleitet wird, aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und bedroht.

Polizei Berlin, 1.04.2018
Tagesspiegel, 1.04.2018
Neues Deutschland, 3.04.2018

02.04.2018 Berlin-Charlottenburg

Ein unbekannter Mann wird gegen 15.05 Uhr am Theodor-Heuss-Platz im Stadtteil Westend von einem 44-jährigen Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und ins Gesicht geschlagen. Ein Zeuge erstattet Anzeige.

Polizei Berlin, 1.02.2019

03.04.2018 Berlin-Hohenschönhausen

Ein 34-jähriger Mann wird gegen 19.30 Uhr in der Demminer Straße in Neu-Hohenschönhausen von zwei unbekannten Männern rassistisch beleidigt. Der 34-jährige wird von einem der Unbekannten verfolgt, in den Rücken getreten, am Hals gepackt, gegen einen Baum gedrückt und verletzt.

Polizei Berlin, 4.04.2018
Tagesspiegel, 4.04.2018
Berliner Morgenpost, 4.04.2018
rbb24.de, 4.04.2018

05.04.2018 Berlin-Friedrichshain

Gegen 19.00 Uhr wird ein 62-jähriger, wohnungsloser Rollstuhlfahrer von einer 31-jährigen Frau vor dem Ostbahnhof auf die Straße gestoßen, so daß er aus dem Rollstuhl fällt und sich verletzt.

Bundespolizei, 6.04.2018

06.04.2018 Berlin-Friedrichshain Ringbahn

Ein Mitglied einer südamerikanischen Band, die in der Ringbahn zwischen Frankfurter Allee und Ostkreuz spielt, wird von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt und am Arm gepackt. Mehrere Zeug_innen greifen ein.

Register Friedrichshain-Kreuzberg

09.04.2018 Berlin-Prenzlauer Berg S-Bahnhof Storkower Straße

Gegen 17.00 Uhr wird auf dem S-Bahnhof Storkower Straße ein Paar mit Kinderwagen beim Aussteigen aus der S-Bahn von einem unbekannten Mann angerempelt und rassistisch beleidigt.

Pankower Register

09.04.2018 Berlin-Hohenschönhausen

Gegen 13.00 Uhr wird vor einer 30-jährigen Frau in der Malchower Chaussee in Malchow von einem unbekannten Fahrradfahrer zum wiederholten Mal aus antimuslimischer Motivation ausgespuckt und er versucht, eines ihrer Kinder zu treten.

Polizei Berlin, 16.10.2018

10.04.2018 Berlin-Tempelhof

Eine 26-jährige Frau, die in Begleitung einer Freundin ist, wird gegen 21.00 Uhr am Lichtenrader Damm von einem 49-jährigen Mann rassistisch beleidigt und am Bein verletzt, als der 49-Jährige mehrfach deren Autotür zuschlägt.

Polizei Berlin, 4.04.2018

Seiten