Chronik 2019

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2019

Chronik 2019 als PDF hier herunterladen

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Beusselstraße 35 | 10553 Berlin | Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2019
aufsteigend sortieren
04.10.2019 Berlin-Mitte

Ein Mitarbeiter des Objektschutzes der Synagoge in der Oranienburger Straße wird gegen 17.30 Uhr von einem 23-jährigen Mann aus antisemitischer Motivation mit einem Messer angegriffen.

Polizei Berlin, 05.10.2019

04.10.2019 Berlin-Mitte

In der Nacht zu Samstag werden vier Männer im Alter von 19, 20 und 37 Jahren am Zionskirchplatz aus LGBTIQ-feindlicher Motivation von einem Mann aus einer Gruppe von vier Jugendlichen heraus angegriffen. Die beiden 19-Jährigen und der 37-Jährige werden ins Gesicht geschlagen und verletzt. Als die Angegriffenen Passant_innen um Hilfe bitten, flüchten die Täter.

Polizei Berlin, 05.10.2019
Berliner Zeitung, 07.10.2019
queer.de, 05.10.2019

 

01.10.2019 Berlin-Lichtenberg

Ein 20-jähriger Mann wird gegen 16.00 Uhr in einem Supermarkt in der Weitlingstraße von einem 21-jährigen Mann rassistisch beleidigt und vor dem Supermarkt angegriffen.

Polizei Berlin, 02.10.2019
berlin.de, 02.10.2019

26.09.2019 Berlin-Tiergarten

Gegen 17.00 Uhr wird ein 64-jähriger Mann, der auf seinem Fahrrad im Großen Tiergarten unterwegs ist, von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt, vom Rad gestoßen und verletzt

Polizei Berlin, 27.09.2019
B.Z., 27.09.2019

25.09.2019 Berlin-Hellersdorf U-Bahnhof-Hellersdorf

Eine 26-jährige Frau, die ein Kopftuch trägt und in Begleitung ihrer zwei Kinder auf dem U-Bahnhof Hellersdorf ist, wird gegen 17.25 Uhr von einem 35-jährigen Mann aus antimuslimischer Motivation beleidigt und mit Alkohol übergossen.

Polizei Berlin, 27.09.2019
Berliner Morgenpost, 27.09.2019
rbb24.de, 27.09.2019

23.09.2019 Berlin-Mitte

Auf einen 51-jährigen obdachlosen Mann, der auf einer Bank in der Panoramastraße schläft, wird gegen 15.30 Uhr von einem 53-jährigen Mann mit einem abgebrochenen Flaschenhals eingestochen. Der 51-Jährige wird verletzt.

Polizei Berlin, 24.09.2019
Tagesspiegel, 24.09.2019
Berliner Zeitung, 24.09.2019
Berliner Morgenpost, 24.09.2019

23.09.2019 Berlin-Lichtenberg

Am Abend wird ein Mann bei einem Bürgerdialog im Rathaus Lichtenberg von einem Bezirksverordneten der AfD Lichtenberg ins Gesicht geschlagen.

Tagesspiegel, 30.09.2019
Berliner Morgenpost, 02.10.2019

22.09.2019 Berlin-Pankow

Gegen 4.30 Uhr wird ein 54-jähriger Taxifahrer von einem 42-jährigen Fahrgast, der den „Hitlergruß“ zeigt, an der Mühlenstraße Ecke Florastraße rassistisch beleidigt, mit einem Gehstock geschlagen und verletzt.

Polizei Berlin, 22.09.2019
Tagesspiegel, 22.09.2019
Berliner Zeitung, 22.09.2019
Berliner Morgenpost, 22.09.2019

14.09.2019 Berlin-Kreuzberg

Ein 47-jähriger Mann wird gegen 3.00 Uhr in der Adalbertstraße von einem 31-jährigen Mann rassistisch beleidigt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Polizei Berlin, 28.10.2019

14.09.2019 Berlin-Kreuzberg U-Bahn

Zwei Männer im Alter von 25 und 26 Jahren werden gegen 6.10 Uhr in der U-Bahn nahe dem U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof von zwei unbekannten Männern aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt. Einem der Männer wird mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Polizei Berlin, 28.10.2019

Seiten