Chronik 2019

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2019

Chronik 2019 als PDF hier herunterladen

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Beusselstraße 35 | 10553 Berlin | Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2019
absteigend sortieren
25.02.2019 Berlin-Neukölln

Ein 37-jähriger Mann wird gegen 15.50 Uhr in der Karl-Marx-Straße von zwei unbekannten Männern aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt, festgehalten und von einem Täter ins Gesicht geschlagen.

Polizei Berlin, 29.03.2019

01.03.2019 Berlin-Kreuzberg

Gegen 13.55 Uhr werden vier Männer im Alter von 34, 44, 46 und 54 Jahren in einem Supermarkt in der Skalitzer Straße von einer 41-jährigen Frau rassistisch beleidigt und einer der Männer wird von ihr geschlagen.

Polizei Berlin, 17.06.2019

01.03.2019 Berlin-Marzahn

Ein 35-jähriger Mann wird gegen 20.00 Uhr am Brodowiner Ring von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt und mit einer Bierflasche, die ihn verfehlt, beworfen.

Polizei Berlin, 17.06.2019

01.03.2019 Berlin-Lichtenberg

Einer Frau, die ein Kopftuch trägt, wird von einem unbekannten Mann aus antimuslimischer Motivation auf den Fuß getreten.

Verein für kulturelle Interaktion (Inssan)

01.03.2019 Berlin-Reinickendorf

Im Bezirk Reinickendorf findet ein rassistisch motivierter Angriff statt. Auf Wunsch der Betroffenen werden keine weiteren Informationen veröffentlicht. Auch das Datum wurde anonymisiert.

ReachOut

02.03.2019 Berlin-Friedrichshain S-Bahnhof Ostkreuz

Am Nachmittag wird ein Mann aus rassistischer Motivation von drei Neonazis auf dem S-Bahnsteig im Bahnhof Ostkreuz beleidigt und angegriffen. Zeug_innen beobachten den Angriff und die Polizei greift ein.

Register Friedrichshain-Kreuzberg

04.03.2019 Berlin-Schöneberg

Eine 38-jähriger Transperson, die als Sexarbeiter_in in der Frobenstraße arbeitet, wird gegen 3.00 Uhr aus LGBTIQ-feindlicher Motivation aus einem Auto heraus mit einer Flasche beworfen.

Polizei Berlin, 29.08.2019

05.03.2019 Berlin-Schöneberg

Kurz nach Mitternacht wird ein 21-jähriger Mann in der Frobenstraße von unbekannten Männern aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt, mit Eiern beworfen und bedroht.

Polizei Berlin, 17.06.2019

06.03.2019 Berlin-Treptow

Ein 32-jähriger Mann wird gegen 19.45 Uhr in einer Geflüchtetenunterkunft in der Kiefholzstraße von einem 33-jährigen Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation an die Schulter gefasst und mit dem Tode bedroht.

Polizei Berlin, 17.06.2019

07.03.2019 Berlin-Mitte U-Bahnhof Alexanderplatz

Ein 28-jähriger Mann wird von einem 43-jährigen Mann in der U-Bahn aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt. Der 28-Jährige wird am Alexanderplatz von dem Täter mit Reizgas besprüht, als dieser die Bahn verlässt.

Polizei Berlin, 17.06.2019

Seiten