Chronik 2019

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2019

Chronik 2019 als PDF hier herunterladen

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Beusselstraße 35 | 10553 Berlin | Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2019
aufsteigend sortieren
23.08.2019 Berlin-Mitte

Gegen 22.40 Uhr wird ein 22-jähriger Mann im Volkspark am Weinbergsweg aus einer Gruppe heraus von einem 15-jährigen Jugendlichen aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt, verfolgt, getreten und geschlagen.

Polizei Berlin, 28.10.2019

22.08.2019 Berlin-Friedrichshain S-Bahnhof Ostkreuz

Ein 48-jähriger Mann wird auf dem S-Bahnhof Ostkreuz von einem 47-jährigen Mann, der den „Hitlergruß“ zeigt, aus rassistischer und LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt, geschlagen und bespuckt.

Polizei Berlin, 28.10.2019

21.08.2019 Berlin-Treptow Bushaltestelle

Zwei unbekannte Männer werden gegen 20.45 Uhr an einer Bushaltestelle in Altglienicke von einem 20-jährigen Mann rassistisch beleidigt und angegriffen. Ein 16-Jähriger kommt dazu und schlägt auch auf die Unbekannten ein. Zeug_innen rufen die Polizei.

Polizei Berlin, 22.08.2019
Berliner Zeitung, 22.08.2019
Berliner Morgenpost, 22.08.2019

21.08.2019 Berlin-Neukölln

Gegen 23.30 Uhr werden zwei Männer im Alter von 27 und 30 Jahren in einem Lokal in der Sonnenallee aus rassistischer Motivation von drei unbekannten Männern geschlagen und verletzt.

Polizei Berlin, 22.08.2019
Berliner Morgenpost, 22.08.2019
rbb24.de, 22.08.2019

19.08.2019 Berlin-Köpenick

Ein 5-jähriger Junge wird gegen 8.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Ottomar-Geschke-Straße von einer 70-jährigen Nachbarin rassistisch beleidigt und mit einer Handtasche gegen den Kopf geschlagen. Die 27-jährige Mutter erstattet Anzeige.

Polizei Berlin, 19.08.2019

19.08.2019 Berlin-Lichtenberg

Gegen 16.00 Uhr wird ein 22-jähriger Mann in der Treskowallee in Karlshorst von einem 37-jährigen Mann rassistisch beleidigt und gestoßen.

Polizei Berlin, 20.08.2019

19.08.2019 Berlin-Mitte

Ein 36-jähriger Sicherheitsmitarbeiter einer Behörde in der Karl-Liebknecht-Straße wird gegen 10.35 Uhr von zwei Arbeitern einer Firma aus extrem rechter Motivation beleidigt und mit den Fäusten geschlagen.

Polizei Berlin, 28.10.2019

19.08.2019 Berlin-Prenzlauer Berg

Ein 44-jähriger Mann wird gegen 23.10 Uhr in der Danziger Straße von einem 69-jährigen Nachbarn rassistisch beleidigt, geschlagen und getreten.

Polizei Berlin, 28.10.2019

18.08.2019 Berlin-Mitte

Gegen 22.25 Uhr werden ein 35-jähriger und ein 29-jähriger Mann, die mit Freunden in der Torstraße unterwegs sind, von einem 28-jährigen Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation ins Gesicht geschlagen und verletzt.

Polizei Berlin, 19.08.2019
Tagesspiegel, 19.08.2019
Berliner Morgenpost, 20.08.2019
Berliner Zeitung, 22.08.2019

17.08.2019 Berlin-Friedrichshain

Ein 22-jähriger Mann wird gegen 1.20 Uhr auf der Warschauer Brücke aus einer Gruppe von fünf Männern heraus aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt. Von einem der unbekannten Männer wird ihm das Handy aus der Hand getreten.

Polizei Berlin, 18.08.2019
Tagesspiegel, 18.08.2019
Berliner Zeitung, 18.08.2019
Berliner Morgenpost, 18.08.2019

Seiten