Chronik 2019

Chronik rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe in Berlin 2019

Chronik 2019 als PDF hier herunterladen

V.i.S.d.P.: Helga Seyb
ReachOut - Opferberatung und Bildung gegen Rechtsextremismus und Rassismus | Beusselstraße 35 | 10553 Berlin | Tel.: 030/69568339 | Fax.: 030/69568346 | info@reachoutberlin.de | www.reachoutberlin.de

2019
aufsteigend sortieren
27.07.2019 Berlin-Neukölln

Gegen 22.10 Uhr wird ein Paar in der Karl-Marx-Straße von unbekannten Tätern aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt. Eine 19-jährige Frau wird von einem Täter ins Gesicht geschlagen.

Polizei Berlin, 29.08.2019

27.07.2019 Berlin-Wilmersdorf

Ein 49-jähriger Mann wird auf dem CSD gegen 14.40 Uhr in der Lietzenburger Straße aus LGBTIQ-feindlicher Motivation mit einem rohen Ei beworfen. Er wird nicht getroffen.

Polizei Berlin, 28.10.2019

27.07.2019 Berlin-Wilmersdorf

Ein 66-jähriger Mann wird während der Teilnahme am CSD gegen 14.45 Uhr in der Lietzenburger Straße aus LGBTIQ-feindlicher Motivation mit einem rohen Ei beworfen.

Polizei Berlin, 28.10.2019

26.07.2019 Berlin-Weißensee

Gegen 18.10 Uhr werden zwei Frauen im Alter von 29 und 51 Jahren in einer Tram der Linie 12 in der Berliner Allee Ecke Albertinenstraße von einem 57-jährigen Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und eine der Frauen wird am Unterarm gepackt und gegen die Straßenbahntür gestoßen. Der Täter zeigt mehrfach den „Hitlergruß“.

Polizei Berlin, 27.07.2019
Berliner Zeitung, 27.07.2019
Berliner Morgenpost, 27.07.2019

26.07.2019 Berlin-Wilmersdorf

Gegen 21.00 Uhr wird ein Rabbiner, der in Begleitung seiner Kinder ist, in der Nähe einer Synagoge in Wilmersdorf aus einem Mehrfamilienhaus von zwei unbekannten Männern antisemitisch beleidigt und bespuckt.

Polizei Berlin, 31.07.2019
Tagesspiegel, 31.07.2019
tagesschau.de, 31.07.2019
Berliner Zeitung, 31.07.2019
Berliner Morgenpost, 01.08.2019

25.07.2019 Berlin-Marzahn U-Bahnhof Biesdorf-Süd

Eine Personengruppe wird gegen 21.35 Uhr auf dem U-Bahnhof Biesdorf von einem unbekannten Mann rassistisch beleidigt. Ein Mann wird von dem Unbekannten ins Gesicht geschlagen.

Polizei Berlin, 29.08.2019

23.07.2019 Berlin-Spandau

Ein 38-jähriger Mann, der gegen 20.30 Uhr einen Gebetsteppich auf dem Gehweg in der Seegefelder Straße ausbreitet, wird von einem unbekannten Mann aus antimuslimischer Motivation beleidigt und körperlich angegriffen. Der 38-Jährige wird von einer Anwohnerin, die alles beobachtet hat, antimuslimisch beleidigt und mit gefüllten Mülltüten beworfen.

Polizei Berlin, 23.07.2019
Tagesspiegel, 24.07.2019
Berliner Zeitung, 24.07.2019
Berliner Morgenpost, 24.07.2019

22.07.2019 Berlin-Mitte S-Bahnhof Friedrichstraße

Gegen 18.00 Uhr wird einer 27-jährigen Frau, die sich mit ihrer Freundin auf dem S-Bahnhof Friedrichstraße küsst, von einem 34-jährigen Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation ins Gesicht gespuckt.

Polizei Berlin, 29.08.2019

22.07.2019 Berlin-Neukölln

Gegen 21.35 Uhr wird eine 37-jährige Frau auf dem Weichselplatz von einem unbekannten Mann aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und mit einer Bierflasche beworfen.

Polizei Berlin, 29.08.2019

21.07.2019 Berlin-Tiergarten Bahn

Ein Reisender im Regionalexpress von Blankenfelde nach Berlin wird gegen 18.30 Uhr von zwei Mitreisenden im Alter von 24 und 26 Jahren aus rassistischer Motivation beleidigt. Der Fahrgast wird von dem 26-Jährigen mit einem Luftgewehr bedroht.

Bundespolizei, 23.07.2019
Berliner Morgenpost, 23.07.2019
maz-online.de, 23.07.2019
berlin.de, 24.07.2019

Seiten