Berlin-Köpenick

Ein 22-jähriger Autofahrer wird gegen 15.00 Uhr auf der Kreuzung Borgmannstraße und Parrisiusstraße von einem unbekannten Mann aus einem Auto heraus rassistisch beleidigt. Der 22-Jährige steigt daraufhin aus und wird von dem Unbekannten zweimal angefahren, so dass der 22-Jährige auf die Motorhaube prallt und verletzt wird. Daraufhin steigt der Fahrer mit Pfefferspray in der Hand aus. Zeug_innen filmen das Geschehen, woraufhin der Unbekannte flüchtet.

Polizei Berlin, 23.05.2019
Berliner Morgenpost, 23.05.2019
B.Z., 23.05.2019
tag24.de, 23.05.2019

Vorfallsdatum: 
Mittwoch, Mai 22, 2019
Bezirk: 
Köpenick