Berlin-Marzahn

Bewohner_innen einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Marzahn-Nord werden durch einen Mann, der extrem rechte Parolen ruft, mit einem Messer und einer Pistole bedroht. Die Sicherheitsbeamten werden aufmerksam und rufen die Polizei, die den Mann anhand seines PKW-Kennzeichen identifizieren kann.

Register Marzahn-Hellersdorf

Vorfallsdatum: 
Samstag, Juni 30, 2018
Karte: 
Bezirk: 
Marzahn