Polizeiliche Untätigkeit

Print
Erscheinungsdatum: 
Freitag, Januar 31, 2020
MedienName: 
Junge Welt
Beschreibung / Anreisser: 
Rechte Strukturen in der Polizei
Berlin: Diskussion über ausbleibende Ermittlungsergebnisse im »Neukölln-Komplex«
Von Max Rodermund
Die Liste rechter Gewalttaten in Berlin ist lang. Eine regelrechte Anschlagswelle gibt es im Bezirk Neukölln. Bereits 2011 und 2012 gab es eine Reihe einschlägiger Straftaten, zu der wohl auch der weiterhin unaufgeklärte Mord an Burak Bektas vom April 2012 gezählt werden muss. Seit Mai 2016 registrierte die Polizei über 60 Straftaten mit mutmaßlich rechtem Hintergrund im Bezirk. Die »Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus« listet unter anderem 16 Brandanschläge, Stein- und Farbflaschenwürfe durch Fenster sowie Bedrohungen durch Graffiti an und in Wohnhäusern auf. ...
weiterlesen