Pressemeldungen

Die Polizei darf an „kriminalitätsbelasteten Orten“ verdachtsunabhängig kontrollieren. Ein Rechtsgutachten hält das für unrechtmäßig.

BERLIN taz | Die Abschaffung von Sonderrechtszonen für die Polizei fordert die Berliner Kampagne „Ban! Racial...

Juristen bezweifeln die Verfassungsmäßigkeit anlassloser Kontrollen an »kriminalitätsbelasteten Orten«

Von Marie Frank

Wer sich am Kottbusser Tor, am Alexanderplatz, im Görlitzer Park oder einem anderen der zehn »kriminalitätsbelasteten Orten«...

Stellungnahme der Berliner Opferberatungsstelle ReachOut zu den aktuellen Rechercheergebnissen von Jo Goll für rbb24 und Kontraste:

Die Recherchen des Journalisten Jo Goll für rbb24 und Kontraste haben ergeben, dass sich ein Mitarbeiter des LKA...

Ein Berliner LKA-Beamter soll Kontakt zu einem mehrfach vorbestraften Neonazi unterhalten haben. Das ergeben Recherchen des ARD-Magazins Kontraste und des rbb. Der Neonazi soll an mehreren Brandanschlägen in Neukölln beteiligt gewesen sein. Von Jo...

Sollte ein Berliner Polizist Informationen an die rechte Szene weitergegeben und Straftaten begünstigt haben? Es gibt Vermutungen, Vorwürfe, eine Anzeige und Forderungen.

ie Linke-Fraktion im Abgeordnetenhaus hat Innensenator Andreas Geisel (...

Ein LKA-Beamter soll mit Verdächtigen in der rechten Anschlagsserie in Neukölln in Kontakt gestanden haben. Das Verfahren gegen ihn wurde jedoch eingestellt.

von Madlen Haarbach, Alexander Fröhlich, Sophie Krause

Gibt es eine undichte...

Berlin - Die Linke-Fraktion im Abgeordnetenhaus hat Innensenator Andreas Geisel (SPD) aufgefordert, die mögliche Verstrickung eines Mitarbeiters des Landeskriminalamtes (LKA) mit der rechten Szene „persönlich und unverzüglich“ aufzuklären. Wenn das...

Nach sieben Jahren ist der Mord an dem jungen Neuköllner Burak Bektaş noch immer nicht aufgeklärt.

von Antea Obinja

Berlin. Angehörige des vor sieben Jahren in Neukölln erschossenen Burak Bektaş und eine Initiative zur Aufklärung des...

Mitschnitt der Übertragung der Pressekonferenz zur Jahresstatistik zum Ausmaß rechter Gewalt 2018 in Deutschland. Vor Ort bei der Bundespressekonferenz sind u.a. Robert Kusche (Vorstand Verband der Beratungsstellen für...

Im Osten Deutschlands wurden 2018 im Schnitt täglich 5 Menschen Opfer rechter Gewalt. Unter den Opfern ist täglich eine Frau und alle zwei Tag ein Kind.

In Berlin und in den fünf östlichen Bundesländern erstellen die Opferberatungsstellen für...

Seiten